PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 750845 (Microsoft Deutschland GmbH)
  • Microsoft Deutschland GmbH
  • Walter-Gropius-Straße 5
  • 85716 München
  • http://www.microsoft.com
  • Ansprechpartner
  • Barbara Steiger
  • +49 (89) 3176-5000

Windows Store und Windows Dev Center - die wichtigsten News für Entwickler

Save the Date: Einladung zum Technical Summit 2015 vom 17. bis 19. November 2015 in Darmstadt

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Mit einer erwarteten Reichweite von mehr als einer Milliarden Geräte über alle Plattformen hinweg - von PCs und Tablets, über Smartphones bis hin zur Xbox, HoloLens, Suface Hub und IoT-Devices - innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre, bietet Windows 10 enorme Chancen für Entwickler. Vor kurzem wurde die neue Windows Generation vorgestellt, der Windows Store für Entwickler geöffnet, das neue Windows 10 SDK steht bereit und das Windows Dev Center nimmt neue sowie aktualisierte Apps und Games für Windows 10 an.

Es ist also ein guter Zeitpunkt, um die wichtigsten Neuerungen für Entwickler noch einmal zusammenzufassen

Die wichtigsten Neuerungen im Windows Store...

Dank der Universal Windows Plattform erstellen Entwickler ab sofort nur noch eine Anwendung für die Nutzung auf allen Windows Geräten. Anwender profitieren  damit von einer einheitlichen Nutzererfahrung über verschiedene Devices und Plattformen hinweg. Der Windows Store selbst ist eine App, die auf der Universal Windows Plattform aufbaut. Dadurch werden regelmäßige Updates ermöglicht, mit denen Entwickler schneller auf Kundenfeedback reagieren, die Nutzererfahrung verbessern und neue Funktionen etablieren können. Neue Zahlungsmöglichkeiten und personalisierte Empfehlungen sorgen zudem für beste Reichweiten und öffnen den Store auch für diejenigen, die über keine Kreditkarte verfügen.

...und im Dev Center...

Zusätzlich zur einheitlichen Storefront hat nun das neue Windows Dev Center eröffnet: Eine einzige End-to-End Plattform, mit der die Entwicklung von Apps über alle Endgeräte erleichtert wird. Im Zuge der Zusammenlegung wurden bereits existierende Developer Accounts migriert und Traffic für neue Entwickler geöffnet.

Mit dem Rollout des Microsoft Universal Ad Client SDK und kontinuierlichen Updates wird das Dev Center in den kommenden Wochen und Monaten kontinuierlich um neue Möglichkeiten erweitert.

"Der neue Windows Store schafft beste Möglichkeiten für Entwickler, was die Reichweite und den Vertrieb von Anwendungen betrifft", sagt Peter Jaeger, Senior Director Developer Experience & Evangelism (DX) und Mitglied der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. "Mit der Vereinheitlichung des Windows Dev Centers wird es sehr einfach, plattformübergreifende Apps zu entwickeln. Ich kann jedem Entwickler nur empfehlen, es einfach zu testen und sich das Windows 10 Upgrade zu installieren, die neuesten Tools auszuprobieren und sich für das Dev Center zu registrieren."

... begleitet mit deutschsprachigen Ressourcen und Entwicklerkonferenz "Technical Summit"

Hilfreiche Videos finden Sie in der Microsoft Virtual Academy, zum Beispiel im Kurs zu den Grundlagen für Windows 10 Entwickler. Sie können sich auch in den TechTalks der deutschen Evangelisten informieren. Eine erste Auswahl hier:

Eine weitere gute Gelegenheit die Entwickler-Plattform rund um Windows 10 kennenzulernen und sich mit nationalen wie internationalen Experten auszutauschen, bietet der Technical Summit 2015. Auf der größten deutschsprachigen Microsoft-Konferenz für Entwickler und IT-Professionals, die in diesem Jahr vom 17. bis 19. November 2015 in Darmstadt stattfindet, wird Microsoft in zahlreichen Hands-On-Sessions, Workshops und Keynotes Einblicke beispielsweise in die Cross Device App Entwicklung mit Windows 10 oder die Gestaltung einer modernen, hybriden IT-Infrastruktur geben und Best Practices rund um die Technologien, Produkte und Services von Microsoft aus erster Hand zeigen.

Website Promotion