PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 186356 (Microsoft Deutschland GmbH)
  • Microsoft Deutschland GmbH
  • Walter-Gropius-Straße 5
  • 85716 München
  • http://www.microsoft.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 3176-5000

Scout24 nutzt Microsoft Virtual Earth

Anwender erhalten grafische und fotorealistische Karten sowie Luftbilder

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Die verschiedenen Internet-Marktplätze der Scout24-Gruppe nutzen seit kurzem Microsoft Virtual Earth. Damit erhalten Anwender grafische und fotorealistische Karten, um sich die Lage eines gesuchten Ortes oder die Route dorthin anzeigen zu lassen. In vielen Fällen vermittelt die Funktion "Bird's Eye", mittels spezieller Luftaufnahmen aus niedriger Höhe, einen besonders realistischen Eindruck.

Jeden Monat nutzen sechs Millionen Menschen die Online-Angebote der Scout24-Gruppe, zum Beispiel um einen neuen Partner kennen zu lernen, den Job zu wechseln, ein Auto zu kaufen oder eine neue Wohnung zu finden. Karten und Luftaufnahmen erleichtern dabei die Einschätzung des Ortes und die Ermittlung des schnellsten Weges dorthin. Die Scout24 Holding GmbH evaluierte hierfür im vergangenen Jahr zehn Anbieter entsprechender Kartenlösungen. Nach einem intensiven Vergleich fiel die Entscheidung auf Microsoft Virtual Earth.

"Microsoft bietet uns eine homogene europäische Plattform auf Basis einer einheitlichen Technologie", erläutert Ralph Piater, Director Product Development der Scout24 Holding GmbH. Abgesehen davon sieht Scout24 die Einführung von Virtual Earth als Bestandteil und Fortsetzung der langjährigen strategischen Partnerschaft mit dem weltweit führenden Softwareunternehmen. So basiert mittlerweile ein großer Teil der IT von Scout24, darunter viele selbst entwickelte Anwendungen, auf Microsoft-Lösungen und .NET-Technologien. "Für uns ist Virtual Earth keine fixe Standardlösung, sondern eine Applikation, in die wir eigene Erfahrungen im Rahmen unserer Partnerschaft einbringen werden", so Piater.

Aus der Vogelperspektive

Bei vielen Angeboten steht Nutzern die Funktion "Bird's Eye" zur Verfügung. Sie basiert auf Luftaufnahmen, die aus besonders niedriger Höhe aufgenommen wurden. Damit können Interessenten ein Objekt, etwa eine Immobilie, aus allen vier Himmelsrichtungen betrachten. Jobsuchende machen sich auf diese Weise ein Bild davon, wie das Unternehmen aus der Luft aussieht oder wie die Infrastruktur und anliegende Stadtviertel in natura wirken. Die Qualität dieser Aufnahmen ist weltweit einheitlich. Für Deutschland liegt entsprechendes Bildmaterial bereits aus knapp 60 Städten vor.

Weiterer Ausbau

"Unser Monitoring hat ergeben, dass die interaktiven Karten von unseren Nutzern gerne angenommen werden", sagt Piater. "Im nächsten Schritt steht das Veredeln der Karten mit nützlichen Zusatzinformationen im Vordergrund unserer Aktivitäten." So werden demnächst in einer Karte auch Informationen aus anderen Onlinemarktplätzen der Scout24-Gruppe erscheinen. Dies wird bereits heute beim Stellenportal JobScout24 realisiert: Auf Wunsch zeigt die Karte nicht nur den Standort des möglichen Arbeitgebers, sondern auch Angebote von Mietwohnungen in der Umgebung, die den Wünschen des Nutzers entsprechen.

Ein weiteres Ziel ist die Verknüpfung von Objekten mit Zusatzinformationen. Zum Beispiel entdeckt ein sportbegeisterter Nutzer auf einer Luftaufnahme, dass in der Nähe seiner gewünschten Wohnung ein Tennisplatz liegt. In Zukunft kann er per Mausklick sofort Informationen über die Sportstätte abfragen. Entspricht der Tennisklub seinem Geschmack, kann das ein weiteres Argument für die Wohnung sein.

Microsoft Platform Value

Die Microsoft Plattform bietet Unternehmen und Institutionen jeglicher Größe einen Mehrwert durch Innovation, Integration und Interoperabilität. Unternehmen profitieren von Synergieeffekten im Zusammenspiel mit der gesamten Microsoft-Produktpalette und der Integration in heterogene Systemlandschaften, einem geringeren Projektrisiko und einem kürzeren Time-to-Market eigener Lösungen. Die Konsolidierung des Backends, eine zentralisierte Verwaltung und ein automatisches Clientmanagement senken Kosten im Betrieb. Mit definierten Support- und Updateprozessen, einer an den Marktbedürfnissen orientierten Roadmap sowie Rechtssicherheit und Haftungsfreistellung steht die Microsoft-Plattform für Planungssicherheit und Investitionsschutz. Zahlreiche Standard- und Branchenlösungen spezialisierter Partner zeigen, dass die Microsoft-Plattform mehr ist als nur die Microsoft-Produkte alleine.

Virtual Earth

Virtual Earth, die Internet-Mapping-Plattform von Microsoft, steht für ausgeklügelte Lokalisierung und Integration ortsbezogener Daten: Hoch aufgelöste, aktuelle Satellitenaufnahmen, Häuserschrägansichten aus der Vogelperspektive, dynamische Hybridansichten aus Karten und Luftbildern sowie die Welt in 3D lassen sich ganz einfach in Websites und Applikationen integrieren. Die Virtual-Earth-Plattform erlaubt komfortables Navigieren, Zoomen und Verschieben, bietet Adress- und Ortssuche sowie Routenplanung und ermöglicht Kombinationen mit anderen Karten. Unternehmen aus verschiedenen Branchen - etwa aus Touristik, Hotellerie und Gastronomie, Einzelhandel, Banken und Versicherungen (Filialsuche), Immobilien- und Informationsportalen - können geografische Komponenten in ihre Web- oder betriebswirtschaftliche Anwendungen integrieren. Weitere Informationen im Internet unter www.microsoft.com/...

Text im Internet verfügbar unter: http://www.microsoft.de/...