PDC 2008: Microsoft stellt Office Web-Anwendungen vor

Online-Zugriff auf Office-Dokumente über verschiedene Geräte

(PresseBox) ( Unterschleißheim, )
Auf der Professional Developers Conference (PDC) 2008 hat Microsoft erstmals neuartige Web-Anwendungen für Office vorgestellt. Hierbei handelt es sich um vereinfachte Versionen von Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und OneNote, die sich mit Standard Web-Browsern wie Internet Explorer, Firefox oder Safari über das Internet nutzen lassen. Dadurch kann der Anwender ein Dokument im Web, mit dem Smartphone oder am PC bearbeiten.

Die Office Web-Anwendungen werden in der nächsten Version von Microsoft Office enthalten sein. Damit können Nutzer über verschiedene Geräte auf Office-Dokumente zugreifen sowie diese erzeugen, bearbeiten, austauschen und gemeinsam bearbeiten. Für Konsumenten stehen die Web-Anwendungen von Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und OneNote über Office Live zur Verfügung. Unternehmen erhalten sie durch ein gehostetes Abonnement sowie bestehende Volumenlizenzprogramme.

"Wir unterstützen verschiedene Arbeitsstile und respektieren entsprechende Kundenwünsche nach hoher Flexibilität", sagt Christian Mehrtens, Direktor Business Group Information Worker. "Daher ermöglichen wir die Bearbeitung und den Austausch eines Dokuments mit der Desktop-Anwendung, der mobilen Version und der Web-Anwendung von Office, ohne dass Informationen verloren gehen."

Microsoft wird noch in diesem Jahr eine Technical Preview der Office Web-Anwendungen herausgeben. Aktuelle Informationen zur Verfügbarkeit der Beta-Version sind nach einer Registrierung bei Microsoft Office Live Workspace unter http://www.workspace.officelive.com erhältlich.

Weitere Ankündigungen auf der PDC

Zusätzlich hat Microsoft weitere Neuerungen auf der PDC 2008 präsentiert. Dazu gehören Windows 7, Windows Server 2008 R2, die Live Services-Plattform sowie die Integration von Live Mesh-Funktionen in das Live Framework. Mehr dazu erfahren Sie in der Pressemeldung unter http://www.microsoft.com/....

Microsoft Information Worker

Der Bereich Information Worker bietet mit dem 2007 Microsoft Office System eine optimale Produktivitäts-, Informations- und Kommunikations-Plattform. Anwender erstellen damit professionelle Dokumente, managen Aufgaben und arbeiten mit anderen Nutzern im Büro und über unterschiedliche Standorte weltweit zusammen. Acht verschiedene Editionen sind jeweils auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen in großen, mittleren und kleinen Unternehmen sowie für den privaten Gebrauch zugeschnitten. Das 2007 Microsoft Office System besteht aus einer Vielzahl nahtlos integrierter Einzelanwendungen, darunter Desktop-Produkte wie Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007 oder Microsoft Office Outlook 2007. Ergänzt wird dieses Angebot durch Server-Software wie Microsoft Office SharePoint Server 2007, Microsoft Office Communications Server 2007, Microsoft Office Forms Server 2007 oder Microsoft Office Project Server 2007.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.