Microsoft gründet Netzwerk für Facility und Immobilien Management

Atrium Gruppe hilft Unternehmenskunden bei Umsetzung einer integrierten IT-Struktur für Facility Management und Immobilienwirtschaft

(PresseBox) ( Unterschleißheim, )
Zusammen mit fünf Partnern hat Microsoft ein Anbieternetzwerk für Unternehmenslösungen in den Bereichen Facility Management und Immobilienwirtschaft ins Leben gerufen. Ziel der Atrium Gruppe (www.atriumgruppe.de) ist es, Kunden Lösungen aus beiden Segmenten unter einem Dach anzubieten, Projekte partnerschaftlich zu realisieren und zugleich die Kernkompetenzen der einzelnen Partner zu fokussieren. Die Software-Lösungen der Partner basieren dabei auf Microsoft Dynamics Produkten.

Das kaufmännische, technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement sowie angeschlossene Dienstleistungen sind heute ohne den Einsatz von Branchenlösungen nicht mehr wirtschaftlich zu führen. Immer häufiger helfen Software-Anwendungen bei der Vermarktung von Objekten, bei der Vermietung und Verwaltung von Immobilien oder bei Serviceaufgaben für die Nutzung und den Betrieb von Gebäuden und Anlagen. Die in der Atrium Gruppe zusammengeschlossenen Unternehmen decken mit ihren IT-Lösungen diese Vielfalt an Aufgaben des Facility und Immobilien Managements ab.

Neben Lösungen für das Real Estate Management und für Makler sind dies Anwendungen für das Kundenmanagement und die kaufmännische Immobilienverwaltung. Atrium Partner bieten zudem Software-Produkte für Dienstleistungen, Security, Reinigung, Entsorgung und die technische Instandhaltung von Objekten. Die Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerkes ermöglicht es den beteiligten Partnern, Lösungen aus einer Hand anzubieten und Kapazitäten auszugleichen. Die Mitglieder der Atrium Gruppe konzeptionieren, entwickeln und implementieren dabei maßgeschneiderte Real Estate- und Facility Management-Lösungen. Die integrierten Anwendungen erfassen alle Geschäftsprozesse des Kunden und unterstützen effizient die gesamten Aufgaben bei der Verwaltung und beim Betrieb von Objekten.

Der Kunde wiederum hat für alle Lösungen und Belange nur einen verantwortlichen Vertragspartner, der als eine Art Generalunternehmer arbeitet. Dies entlastet ein Unternehmen von einer kostenintensiven Koordination mehrere Software-Partner beim Aufbau komplexer Speziallösungen. Zugleich hat er Zugriff auf zahlreiche IT-Experten mit Branchenerfahrung.

Mitglieder der Atrium Gruppe

In der Atrium Gruppe sind folgende Microsoft-Partner zusammengeschlossen:

- m+p business solutions GmbH aus Braunschweig (www.solutions.mp-gruppe.de
- BSS Business Solutions for Services GmbH (www.bss-it.de
- mse Gruppe Niederlassung mse Augsburg GmbH (www.mse-gruppe.de)
- Delta Access GmbH aus Frankfurt (www.delta-access.com)
- varys. Gesellschaft für Software und Abrechnung mbH aus Jena (www.varys.de)

Auf der Webseite der Atrium Gruppe (www.atriumgruppe.de) finden interessierte Unternehmen eine Übersicht der einzelnen Partnerlösungen sowie eine detaillierte Darstellung der Software-Produkte. Daneben organisiert die Gruppe gemeinsame Veranstaltungen und tritt auf Fachmessen gemeinschaftlich auf. So präsentierte sie sich beispielsweise auf der Facility Management 2009 in Frankfurt oder auf der Online-Messe www.immo-expo.de.

Mittelstands-& Partnerorganisation

Die Mittelstands- & Partnerorganisation von Microsoft betreut den Absatz von Unternehmensanwendungen an kleine und mittelständische Firmen sowie Tochtergesellschaften von Großunternehmen über das Microsoft-Partnernetzwerk. Ziel der Organisation ist es, Unternehmenskunden integrierte IT-Lösungen zu bieten, die Geschäftsprozesse des Anwenders verzahnt unterstützen und helfen, Informationstechnologien im Unternehmen produktiv einzusetzen. Zu diesen Lösungen zählen Server-Produkte von Microsoft, das Microsoft Office System sowie Windows Vista. Unter der Dachmarke «Microsoft Dynamics» vertreibt das Unternehmen zudem ERP- und CRM-Lösungen für diese Zielgruppen. Diese Anwendungen ermöglichen eine durchgängige Automatisierung von Geschäftsprozessen zwischen Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Partnern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.