Micropayment GmbH und Volksbank in der Ortenau eG bündeln Kräfte für Wachstum und Erfolg

Neue Payment - Allianz

Micropayment GmbH - Logo (PresseBox) ( Berlin, )
Eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft verbindet die Micropayment GmbH (Berlin) mit der Volksbank in der Ortenau und der First Cash Solution GmbH (1cs). Diese Partnerschaft gipfelt jetzt in einer strategischen Allianz der Unternehmen, bei der die Volksbank in der Ortenau in das Unternehmen investiert hat.     

Durch diese Allianz verspricht sich Micropayment weiteres Unternehmenswachstum und eine langfristige regulatorische Sicherheit für ihre Partner. Ziel der Allianz ist es, neue, innovative Payment-Produkte für die Micropayment-Partner in Eigenregie zu entwickeln und an den Markt zu bringen. Im Vordergrund steht, einen entscheidenden Beitrag zur Optimierung der Abläufe bei den Micropayment-Partnern zu leisten und sie dadurch  bei ihrer Geschäftsentwicklung zu unterstützen.

Andreas Richter, CEO der Micropayment GmbH zeigt sich begeistert: "Die Kooperation mit der Volksbank in der Ortenau eG freut uns sehr und ist ein wichtiger Schritt in der Geschichte unseres Unternehmens. Unserem Ziel der weltweiten Etablierung von Zahlungsmitteln im Internet und der damit verbundenen Qualitätssteigerung für Onlineinhalte sind wir mit dieser Allianz einen großen Schritt näher gekommen."

Mit der Allianz schöpft die Micropayment GmbH neue Kundenpotentiale und erhält einen umfassenden Zugang zum Netzwerk der Bankenwelt. Micropayment fungiert damit noch stärker als zentrales Element zwischen Verbrauchern, Händlern, den Anbietern der zahlreichen Bezahlverfahren und den Banken. Deutschlandweit ist das Berliner Unternehmen vor allem aufgrund seiner individuellen Beratungsleistung und seiner professionellen Lösungsumgebung bekannt. Micropayment setzt sein Know-How auch ein, um eine Vielzahl an gemeinnützigen Organisationen mit individuellen Spendenlösungen zu  unterstützen.  Soziales und ehrenamtliches Engagement ist auch für die Volksbank in der Ortenau eine Herzensangelegenheit. Diese soziale Verantwortung beider Partner verbindet nachhaltig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.