Programmieren lernen leicht gemacht. Nachwuchsförderung bei Micromata

Lukas Fülling und Mirko Nuhn widmen sich der Nachwuchsförderung bei Micromata (PresseBox) ( Kassel, )
Wer den Fachkräftemangel überwinden will, muss auch den Nachwuchs fördern.

Lukas Fülling, Softwareentwickler bei Micromata, übernimmt dort regelmäßig die Rolle eines Tutors und führt den technischen Nachwuchs spielend an die Softwareentwicklung heran. Mit einer Gruppe Schülerpraktikanten hat er in diesem Sommer einen Dungeon Crawler programmiert - und dabei sehr erfolgreich den Wissenserwerb an den Spaß gekoppelt. 

https://www.micromata.de/blog/programmieren-lernen/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.