PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581520 (mic AG)
  • mic AG
  • Denisstraße 1b
  • 80335 München
  • http://www.mic-ag.eu
  • Ansprechpartner
  • Sabrina Semmler
  • +49 (89) 286738-115

Laserbasiertes µ-GPS-Messsystem bietet Lösungsansatz für robuste Vermessung in automatisiertem Messablauf

(PresseBox) (München, ) Überall dort, wo bei der spanenden Fertigung hohe Anforderungen an die Bauteilqualität gestellt werden, sind präzise justierte Werkzeugmaschinen die Basis für beste Bearbeitungsergebnisse. Die Vermessung zur Ausrichtung der Maschinenkomponenten erfolgt heutzutage in langatmigen und manuellen Prozessen. Das laserbasierte µ-GPS-Messsystem bietet Lösungsansätze für eine robuste Vermessung in einem automatisierten Messablauf.

Lesen Sie in der Anlage einen Fachartikel zur µ-GPS GmbH zum Thema "Beschleunigte Abnahme dank µ-GPS-Laservermessung und -ausrichtung von Maschinen" in der Fachzeitschrift WB Werkstatt+Betrieb Ausgabe 3/2013

Über die µ-GPS GmbH:

Die µ-GPS Optics GmbH entwickelt eine Technologie für hochpräzise dreidimensionale Messungen im industriellen Umfeld. Das Messverfahren funktioniert ähnlich wie beim Global Positioning System, auch bekannt als GPS, das in den meisten Navigationsgeräten zum Einsatz kommt. Um eine Position zu bestimmen, nutzt es jedoch keine Radiosignale, die von verschiedenen Satelliten gesendet werden, sondern Lichtstrahlen, die von verschiedenen Orten reflektiert werden (Triangulation). Auf diese Weise wird eine sehr hohe Genauigkeit von 1-5 µm (1-5 millionstel Meter) erreicht. Der künftige Einsatzbereich dieser Technologie ist äußerst vielfältig. Sie wird beispielsweise benötigt, wenn bei der Einrichtung einer Präzisionsmaschine im Maschinenbau die exakten Raumpositionen ermittelt werden müssen.

Die µ-GPS GmbH ist ein Portfoliounternehmen der mic AG

Erfahren Sie mehr über die µ-GPS GmbH auf http://www.u-gps.com oder auf http://www.mic-ag.eu/...

mic AG

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen aus den Segmenten Cleantech, Life Science, Microsystems, Optics und Software/IT. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Zum 30.06.2012 wies die Gesellschaft ein Eigenkapital in Höhe von 32,0 Millionen Euro aus. Mehr Informationen zur mic AG erhalten Sie unter www.mic-ag.eu.