E-Recruiting mit System und Social Web

Aktuelle E-Recruiting-Systeme sind Alleskönner! Das beweist das Stuttgarter Unternehmen MHM HR erneut auf der Messe „PERSONAL 2013 SÜD“ vom 23. - 24.04.2013 in Stuttgart

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Die aktuelle Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 gibt sich noch übersichtlicher, liegt sicher in der Private Cloud, „parsed“ beliebige Dokumente, kann eng verbunden mit dem aconso Dokumentenmanagement sein, erlaubt Bewerbern die Nutzung ihrer XING- oder LinkedIn-Inhalte, schreibt Managern Termine in deren Kalender, übernimmt E-Mail-Bewerbungen in das System und vieles mehr. Richtig flankiert mit Social Recruiting Maßnahmen gewinnen MHM HR-Kunden auch passive Bewerber und füllen ihre Pipeline.

Zu dem Thema „E-Recruiting mit System und Social Web“ halten Andreas Fritz (Partner, MHM HR) und Ioannis Blume (Partner ICARO HR 2.0) den gleichnamigen Vortrag am 23.04.2013, 12.55-13.25 Uhr, im Forum 3 der Personal 2013. Beide Referenten stehen am Messestand MHM HR (Halle 6, Stand A.04) für einen fachlichen Austausch zur Verfügung.

Ein Messehighlight ist die Live-Präsentation von MHM eRECRUITING 2013 mit XING-Schnittstelle und XING Talentmanager. Bereits bei der „WEBCONFERENCE RECRUITING 2013“ im März war MHM HR in einem Vortrag der Frage nachgegangen, welchen Stellenwert E-Recruiting-Systeme vor dem Hintergrund neuer Social Recruiting Plattformen und Anwendungen, wie dem XING Talentmanager, einnehmen. Mit ganzem Erfolg und über 300 Teilnehmern!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.