PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762399 (MEYER INDUSTRY RESEARCH)
  • MEYER INDUSTRY RESEARCH
  • Kaflerstraße 4
  • 81241 München
  • http://www.meyer-industryresearch.de
  • Ansprechpartner
  • Matthias Meyer
  • +49 (89) 8208177-69

Potential richtig ausschöpfen – Marktanalysen für Industrieunternehmen

Nur wer den Markt kennt, kann sich als Unternehmen etablieren - deshalb erstellt Meyer Industry Research Marktanalysen für Unternehmen

(PresseBox) (München, ) Marktanalysen sind für Unternehmen jeder Größe ein wichtiges Mittel, um den eigenen Umsatz zu steigern und sich in einem Segment zu etablieren, in dem es wenige Mitbewerber gibt. Um genau diese Bereiche ausfindig zu machen und die eigene Marktposition zu stärken, bietet das Münchener Unternehmen Meyer Industry Research professionelle Marktanalysen für Industrieunternehmen und Betriebe im B2B-Bereich an. Diese Analysen können später als Grundlage für Entscheidungen zu Marktstrategien und der Unternehmensausrichtung genutzt werden. Sie sind jedoch auch dann hilfreich, wenn neue Märkte erschlossen oder der Schwerpunkt der firmeninternen Ausrichtung verlagert werden soll.

Professionelle Marktanalysen von Meyer Industry Research

Um aussagekräftige und hilfreiche Marktanalysen erstellen zu können, müssen komplexe Aspekte berücksichtigt und in einen kausalen Zusammenhang gebracht werden. Solche Marktstudien erfordern einen hohen zeitlichen Einsatz und viele Fachkenntnisse, weshalb Unternehmen aus der Industrie und dem B2B-Bereich häufig auf externe Dienstleister zurückgreifen. Genau hier beginnt die Arbeit von Meyer Industry Research. Während zunächst ein strukturiertes Briefing erfolgt, wird im Anschluss daran eine Sekundärrecherche vorgenommen. Danach folgen Experteninterviews, die Analyse des Marktes und die Aufbereitung der gesammelten Fakten. Zwischendurch erfolgt eine regelmäßige Abstimmung mit den Auftraggebern der Marktstudie, um zeitnah und flexibel auf sich ändernde Anforderungen eingehen zu können. Das Ergebnis dieses strukturierten und hoch professionellen Vorgehens ist eine umfassende Marktstudie für eine spezielle Branche. Auf ihrer Basis werden in Unternehmen wichtige und weitreichende Entscheidungen getroffen, die ohne eine vorherige Analyse des Marktes nicht möglich wären.

Bei dieser strategischen Marktanalyse werden zahlreiche Aspekte beachtet, um den Markt umfassend und zielführend analysieren zu können. Dazu gehören beispielsweise die Marktsegmentierung, das Marktvolumen, Marktwachstum, regionale Verteilungen und Besonderheiten, die Mitbewerber, die Kundenstruktur und auch aktuelle Trends und Entwicklungen. Durch diese zahlreichen Themen innerhalb einer Marktstudie ergibt sich für Auftraggeber eine detaillierte und aussagekräftige Analyse. Sie enthält auch alle wichtigen Themen rund um Mitbewerber und Kunden und verhilft einem Unternehmen dazu, seinen eigenen Wert auf dem Markt zunächst zielgenau einschätzen und anschließend mit Hilfe von geeigneten Maßnahmen optimieren zu können.

Weitere Informationen zu den industriellen Marktanalysen von Meyer Industry Research erhalten Interessierte unter www.meyer-industryresearch.de.

Website Promotion

MEYER INDUSTRY RESEARCH

Im Jahr 2007 gründete Matthias Meyer das Unternehmen Research-Fellows und spezialisierte sich gleich zu Beginn der Unternehmensgeschichte auf Marktanalysen für Industrieunternehmen und B2B-Kunden. Seit diesem Zeitpunkt befindet sich die Firmenzentrale in München. Der Wirkungskreis von Research-Fellows weitete sich jedoch schnell über die Stadtgrenzen Münchens hinaus aus. Kerngeschäft waren und sind spezielle und komplexe Marktanalysen, die vor allem im Auftrag großer Unternehmen von Matthias Meyer und seinem Team erstellt werden. Im Jahr 2015 erfolgte schließlich die Umfirmierung hin zum heutigen Unternehmensnamen Meyer Industry Research. Während sich das Kerngeschäft auch nach der Umfirmierung nicht geändert hat, fand eine Spezialisierung auf komplexe und anspruchsvolle Marktanalysen für Industrie und B2B statt. Außerdem bietet das Münchener Unternehmen Seminare zum Thema Marktanalysen an.