Meyer Burger beantragt der Generalversammlung 2019 die Wahl von vier Mitgliedern in den Verwaltungsrat

(PresseBox) ( Gwatt (Thun), )
Eric Meurice, nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats der Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) hat den Verwaltungsrat darüber informiert, dass er sich an der Generalversammlung vom 2. Mai 2019 nicht zur Wiederwahl stellen wird. 

Eric Meurice wurde zum Verwaltungsratspräsidenten der Soitec (gelistet an der Euronext Paris) gewählt, wie Soitec am 28. März 2019 angekündigt hat. Das Unternehmen ist ein Weltmarktführer bei der Entwicklung und Herstellung innovativer Halbleitermaterialien. Um genügend Zeit für seine zusätzliche Verantwortung als Verwaltungsratspräsident zu haben, hat sich Eric Meurice entschieden, sein Engagement bei Meyer Burger Technology AG zu reduzieren.   

Angesichts der strategischen Ausrichtung von Meyer Burger auf Zell-/Modultechnologien (z. B. Heterojunction, SmartWire Connection, Perowskit und weitere Zell-/Modultechnologien der nächsten Generation) hält der Verwaltungsrat ein Gemium, das sich aus vier Personen zusammensetzt, für angemessen. Er wird daher der Generalversammlung folgende Mitglieder zur Wahl in den Verwaltungsrat beantragen: Dr. Remo Lütolf (als Mitglied und Präsident des Verwaltungsrats), Hans-Michael Hauser, Dr. Franz Richter und Andreas R. Herzog.    

Der Verwaltungsrat und das Management Team danken Eric Meurice für seine wertvollen Beiträge und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute, sowohl beruflich als auch persönlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.