PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377923 (Metropolregion Rhein-Neckar GmbH)
  • Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
  • M1, 4-5
  • 68161 Mannheim
  • http://www.m-r-n.com
  • Ansprechpartner
  • Florian Tholey
  • +49 (621) 12987-43

Überraschungen beim Bürgerpreis der Stiftung MRN

Sonderpreise von 2.500 Euro in der Kategorie "Junioren" / Team der Uni Mannheim teilt Sonderpreis

(PresseBox) (Mannheim, ) Gestern Abend wurde im Mannheimer Rosengarten zum zweiten Mal der Bürgerpreis der Stiftung Metropolregion Rhein-Neckar verliehen. Über je 10.000 Euro konnten sich in der Kategorie "Profis" die beiden Projekte "Fair Trade Metropolregion Rhein-Neckar" (Viernheim) und "Social Meets Culture-Workshops" (Mannheim) freuen. In der Kategorie "Junioren", in der ebenfalls zwei Preise in Höhe von je 10.000 Euro vergeben wurden, überzeugten die beiden Projekte "Alte Lieder - Jung entdeckt" (Weinheim) und "JuMbO - gemeinsam schaffen wir's" (Rohrbach, Kreis Südliche Weinstraße).

Für große Freude bei den beiden anderen Projekten, die in der Kategorie "Junioren" nominiert waren, sorgten zum Abschluss des Festakts die Stiftungsräte Dr. h.c. Manfred Lautenschläger und Dr. Manfred Fuchs. Ganz spontan spendierten sie für "Gemeinsam sind wir stark - Kooperation Haus Miteinander und Peter-Petersen- Gymnasium" (Mannheim) und "Ethik Kodex an der Universität Mannheim" aus eigener Tasche Sonderpreise in Höhe von je 2.500 Euro. Ebenso spontan wie die beiden Stiftungsräte entschied sich das Uni-Team um den BWL-Studenten Philipp Wagner dazu, den Sonderpreis mit dem in der Kategorie "Profis" nominierten Projekt "Ersatzgroßeltern" (Lingenfeld, Kreis Germersheim) zu teilen.

Informationen und filmische Kurzporträts zu allen Finalisten sind im Internet unter www.m-r-n.com/buergerpreis abrufbar.