Rhein-Neckar-Region erhält Zuschlag für "Digital Hub" der Bundesregierung

(PresseBox) (Mannheim, ) Ein weiterer Erfolg für Rhein-Neckar auf dem Weg zur Digitalen Modellregion: Heute gab Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries sieben weitere sogenannte „Digital Hubs“ bekannt. Hierzu zählt der Digital Hub „Ludwigshafen / Mannheim“ mit den Branchenschwerpunkten Chemie und Gesundheit. Mit der „Digital Hub“-Initiative will die Bundesregierung die Zusammenarbeit von Start-ups, Wissenschaft, Mittelstand und Großunternehmen weiter stärken, um so die branchenspezifischen Innovationspotenziale der Digitalisierung in den verschiedenen Regionen noch besser zu heben. „In Deutschland gibt es vielleicht kein Silicon Valley, dafür aber viele exzellente Valleys mit eigenen Stärken“, so Zypries. Darüber hinaus soll in den Hubs der Austausch mit internationalen Unternehmen und Investoren ermöglicht werden.

Bewerbung im regionalen Schulterschluss

Der Ernennung vorausgegangen war eine gemeinsame Bewerbung von rund 40 Partnern aus der Metropolregion Rhein-Neckar, darunter Unternehmen, Cluster, Wissenschaftseinrichtungen sowie Wirtschaftsförderungen verschiedener Städte. Die Federführung lag bei der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH. Der Zuschlag im Rahmen der „Digital Hub“-Initiative ist der zweite Erfolg für die Metropolregion Rhein-Neckar binnen kurzer Zeit. Bereits im Februar stellte das Bundeswirtschaftsministerium 300.000 Euro zum Auf- bzw. Ausbau der „Koordinierungsstelle Intelligente Vernetzung“ zur Verfügung. „Die Ernennung zum Digital Hub unterstreicht die wirtschaftliche und wissenschaftliche Stärke und Innovationskraft der Rhein-Neckar-Region in den Bereichen Chemie und Gesundheit. Zugleich ist sie Anerkennung und Lohn für die regionale Netzwerkarbeit“, so Luka Mucic, Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Mitglied des Vorstands SAP SE. Mitte Juni findet zudem der Digital-Gipfel der Bundesregierung in der Rhein-Neckar-Region mit dem Hauptaustragungsort Ludwigshafen statt.

Der „Digital Hub Ludwigshafen / Mannheim“ wird seinen Hauptsitz im Technologiezentrum Ludwigshafen haben.

Website Promotion

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH wurde 2006 gegründet. Ihre Gesellschafter sind neben dem Verband Region Rhein-Neckar und dem Verein Zukunft Metropolre-gion Rhein-Neckar die Industrie- und Handelskammern Rhein-Neckar, Pfalz, Darm-stadt sowie die Handwerkskammern Mannheim und Rhein-Main. Im regionalen Zu-sammenspiel der Institutionen koordiniert die Regionalentwicklungsgesellschaft die Projektarbeit in den Bereichen Arbeitsmarkt, Bildung, Digitalisierung, Energie und Um-welt, Kultur, Verwaltungsvereinfachung und Wirtschaftsförderung. Darüber hinaus leistet sie durch Standortmarketing und Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen Beitrag dazu, die Region zu positionieren und bekannt zu machen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.