PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373664 (Metropolregion Rhein-Neckar GmbH)
  • Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
  • M1, 4-5
  • 68161 Mannheim
  • http://www.m-r-n.com
  • Ansprechpartner
  • Florian Tholey
  • +49 (621) 12987-43

Freiwilligentag in der MRN: In zwei Tagen heißt es wieder "wir-schaffen-was"

Kurzentschlossene können sich noch anmelden / Baumarktkette Hornbach unterstützt Projekte

(PresseBox) (Mannheim, ) Nur noch zwei Tage, dann heißt es in der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) wieder "wirschaffenwas". Beim Freiwilligentag sind am 18. September 2010 alle Einwohner der Region dazu aufgerufen, zwischen 10 und 16 Uhr ehrenamtlich mit anzupacken und knapp 250 Vorhaben in rund 60 Kommunen tatkräftig zu unterstützen. Für viele Aktionen werden weiterhin Freiwillige gesucht. Wer mitmachen möchte, kann sich noch bis 17. September unter www.wir-schaffen-was.deNur de über die Aktionen informieren und auf der Internetseite oder unter der Hotline 0621 12987-75 als Helfer anmelden. Ganz Kurzentschlossene können selbst noch am Samstagmorgen zu Projekten mit Bedarf an Freiwilligen hinzustoßen. Alle Teilnehmer erhalten ein blaues T-Shirt mit der Aufschrift "wirschaffenwas" und haben am Freiwilligentag freie Fahrt mit Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar.

Hornbach stellt Material zur Verfügung

Damit am Freiwilligentag wie geplant Spielplätze angelegt, Hasenkäfige gebaut oder Schulen und Kindergärten verschönert werden können, sind jedoch nicht nur viele helfende Hände gefragt. Es werden beispielsweise auch jede Menge Farben, Holz, Steine oder andere Baustoffe benötigt. Deshalb hat sich die Baumarktkette Hornbach kurzerhand dazu entschlossen, ausgewählte Aktionen mit den gewünschten Materialien zu versorgen. "Das Hornbach-Motto lautet 'Es gibt immer was zu tun'. Daher bringen wir uns selbstverständlich gerne ein, wenn sich am Freiwilligentag eine ganze Region engagiert und viele Menschen gemeinsam und uneigennützig Großartiges schaffen", so Albrecht Hornbach, Vorstandsvorsitzender der HORNBACH HOLDING AG und im Vorstand des ZMRN e.V. hauptverantwortlicher Thementreiber für den Arbeitsbereich "Regionale Einbindung". Hornbach betreibt derzeit 131 Bau- und Gartenmärkte in ganz Europa, davon acht in der MRN. So wird beispielsweise mit der Unterstützung von Hornbach der "Spielwurm" auf der Ludwigshafener Parkinsel ein neues Farbenkleid erhalten. In Heidelberg unterstützt das Unternehmen unter anderem den Bau einer Holzhütte zur Reparatur von alten Fahrrädern in einem Asylbewerberheim im Stadtteil Pfaffengrund. Am Unternehmenssitz im pfälzischen Bornheim entstehen in einer Kindertagesstätte mit Hilfe von Hornbach-Materialien zwei Kletterhäuschen.

Der Freiwilligentag in der MRN

Der Freiwilligentag ist neben der Verleihung des Bürgerpreises die zweite Aktion, mit der sich die MRN an der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements beteiligt. Hauptsponsoren des Freiwilligentages sind BASF SE und SAP AG. Weitere Partner sind Hornbach, Verkehrsverbund Rhein-Neckar, lokalmatador.de, xtix, stadtleben.de und publicom.