Abschlagen für den guten Zweck: 8. Firmen-Golf-Cup Rhein-Neckar spielt 8.000 Euro für zwei gemeinnützige Projekte ein

Abschlagen für den guten Zweck: 8. Firmen-Golf-Cup Rhein-Neckar spielt 8.000 Euro für zwei gemeinnützige Projekte ein, © ZMRN/Schwerdt (PresseBox) ( Mannheim, )
Abschlagen, putten, einlochen, Netzwerken und dabei Gutes tun - das umschreibt die Idee des Firmen-Golf-Cups, den der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) jedes Jahr im Spätsommer organisiert.

In diesem Jahr gingen gestern (4. September) knapp 100 Teilnehmer im Golfclub St. Leon-Rot aufs Grün, darunter acht Teilnehmer, die beim beliebten Schnupperkurs zum Golfschläger griffen.

Glückliche Gesichter gab es beim geselligen Abschluss am Abend aber nicht nur bei den Teilnehmern und Siegern. Denn ebenso wichtig wie das sportliche Kräftemessen und das Networking ist beim Firmen-Golf- Cup der Benefiz-Gedanke. So ist es inzwischen gute Tradition, dass die Überschüsse aus dem Turnier an gemeinnützige Projekte in der Rhein- Neckar-Region fließen.

Unterstützt werden in diesem Jahr zwei Projekte mit insgesamt 8.000 Euro: zum einen ein Schüleraustausch zwischen der Max-Weber- Schule in Sinsheim und der Shenyang Hui Middle School in China, zum anderen die Golfer am neuen Bundesstützpunkt für Gehörlosen-Golf im Golfclub Heidelberg-Lobenfeld. "Der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar initiiert und unterstützt Projekte, die die regionale Identität stärken und zum guten Miteinander beitragen", sagte ZMRN-Geschäftsführerin Kirsten Korte. Korte überreichte die symbolischen Schecks gemeinsam mit dem ZMRN-Vorstandsvorsitzenden Michael Heinz und Thomas Lueg (Daimler-Niederlassung Mannheim-Heidelberg- Landau) als Vertreter des Hauptsponsors. Eine weitere Spende für den Schüleraustausch gab es von der Omnibusverkehr Spillmann GmbH im Wert von 850 Euro.

Der Firmen-Golf-Cup Rhein-Neckar fand bereits zum achten Mal statt und wurde ermöglicht durch den Hauptsponsor Daimler AG (Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau) sowie die weiteren Partner: abcdruck, ARCUS Sportklinik Pforzheim, Baier Digitaldruck, die mentoren, econo, Ernst & Young, Güterbahnhof Heidelberg JOEL-Style, MBC Mobile Business Center e.K., Pfitzenmeier, prego services, PSD Bank, Radio Regenbogen, Rhein-Neckar Löwen, Sparkasse Heidelberg, SYTE Hotel Mannheim, TSG 1899 Hoffenheim, TWL-KOM, Volksbank Kraichgau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.