Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1126706

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH M 1, 4-5 68161 Mannheim, Deutschland http://www.m-r-n.com
Ansprechpartner:in Herr Jan L. Garcia +49 621 10708351

3 WOODS: Fortführung des mehrjährigen, internationalen Kunstprojekts in der Metropolregion Rhein-Neckar

(PresseBox) (Mannheim, )
.
Kunstankauf: der Rhein-Neckar-Kreis kauft die in Dilsberg entstandenen Collagen des kanadischen Künstlerduos Mia & Eric an
Residenz: Mia & Eric touren bis Ende September durch die Region und drehen mit den Menschen vor Ort Videos für einen Kunstfilm

Matchbox, das wandernde Kunst- und Kulturprojekt im Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar, führt im Spätsommer 2022 die langjährige intensive Zusammenarbeit mit internationalen Künstler:innen und Kommunen in ländlichen Räumen der Region fort. Eine Besonderheit dieses Jahres ist, dass ehemalige Matchbox-Akteure zurück in die Region kommen: durch die Verbundenheit mit den lokalen Themen, den Gemeinden und der Region entsteht so eine wertvolle Nachhaltigkeit der Kunstprojekte und der Beziehungen vor Ort. Wie bei allen Matchbox-Projekten steht vor allem das soziale Ereignis der Begegnung und die Beteiligung am künstlerischen Prozess im Fokus.

Das internationale, interdisziplinäre Projekt „3 WOODS“ befasst sich seit 2020 mit lokalen und globalen Auseinandersetzungen zum Thema Wald. Das kanadische Künstlerduo Mia & Eric (Mia Rushton und Eric Moschopedis) erkundet in diesem Rahmen die Wälder der Metropolregion Rhein-Neckar digital und vor Ort.

Kunstankauf
Während Mia & Erics Künstlerresidenz im Kommandantenhaus Dilsberg im Februar und März 2022 erarbeiteten sie unter anderem vier Collagen, die auf die Vernetzung und die Komplexität der Beziehungen von Mensch und Natur hinweisen, die Mia & Eric vor Ort erforscht haben. Die Werke und die Residenz des Künstlerduos haben nachhaltigen Eindruck hinterlassen: der gastgebende Rhein-Neckar-Kreis hat die Collagen angekauft und wird sie in seinen öffentlichen Räumen ausstellen. Zurück in der Region, konnten Mia & Eric heute eigenhändig die Werke an Ulrich Bäuerlein übergeben. Der Dezernent (Verwaltung und Schulen) kennt das Künstlerduo seit dem Aufenthalt in Dilsberg persönlich und setzte sich für den Ankauf der Werke ein.

Videodreh in den Wäldern der Metropolregion Rhein-Neckar
Im Rahmen ihres zweiten Aufenthalts in der Region stellen Mia & Eric diesen September haupt- und ehrenamtliche Akteurinnen und Akteure der Forst- und Waldwirtschaft in den Mittelpunkt des partizipativen Projekts „3 WOODS“. Sie sind eingeladen, für einen Kunstfilm zum Thema „Zukunft des Waldes“ in kreativer Zusammenarbeit mit Mia & Eric kurze Videosequenzen in „ihren“ lokalen Wäldern zu drehen. Die Termine finden nach individueller Absprache vor Ort statt – Interessierte können sich zur Terminvereinbarung mit Matchbox in Verbindung setzen (matchbox@m-r-n.com, 0621 10708418, Aufruf als PDF).

Weiteres Pressematerial, Programmtexte und Kontaktanfragen zu Beteiligten: Alena Butscher, alena.butscher@m-r-n.com, 0621 10708418

Vorschau: Künstlerinnen erfinden
Mit dem Künstlerduo deufert&plischke kehrt Matchbox ins pfälzische Elmstein zurück, um mit den Menschen aus dem Ort eine lokale Künstlerin zu erfinden, die es so nie gab – aber hätte geben können. Elmsteiner:innen und Interessierte entwickeln seit mehreren Wochen gemeinsam mit dem Künstlerduo die Geschichte dieser fiktiven Künstlerin und erarbeiten während der Residenz des Duos vor Ort kollektiv die Kunstwerke (z.B. Skulptur, Performance, o. a.), die im Oktober 2022 in einem temporären Museum in der Gemeinde ausgestellt werden. „Künstlerinnen erfinden“ knüpft an das im Oktober 2021 in Elmstein mit deufert&plischke durchgeführte Matchbox-Projekt „Familienangelegenheiten“ an. Residenz: 10.-23. Oktober 2022 / Ausstellungswochenende: 20.-22. Oktober 2022

Über Matchbox
Initiiert vom Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH zieht Matchbox als wanderndes Kunst- und Kulturprojekt seit 2015 durch Kommunen im ländlichen Raum von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. International renommierte Künstler:innen entwickeln vor Ort in Zusammenarbeit mit den Einwohner:innen Kunstprojekte aller Sparten mit lokalem Bezug. Der künstlerische Prozess, die unmittelbare Teilhabe und das Erleben von Kunst direkt vor der eigenen Haustür stehen im Mittelpunkt dieses interdisziplinären Programms. Weitere Informationen zu Matchbox: www.matchbox-rhein-neckar.de

Matchbox, das wandernde Kunst- und Kulturprojekt, wird gefördert vom Premiumpartner BASF SE.

3 WOODS ist eine Serie neuer, zusammenhängender Arbeiten von Mia & Eric im Auftrag von Matchbox, Arctic Arts Festival (NOR) und GIFT (UK) und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Verband Region Rhein-Neckar. Wir bedanken uns für die Unterstützung durch den Canada Council for the Arts und Calgary Arts Development.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.