Sexualisierte Gewalt an Kindern

Einladung zur kostenlosen Infoveranstaltung für Eltern

Menschenrechtsplakat (PresseBox) ( Erlangen, )
Die Method Park Software AG unterstützt ideell und finanziell das Projekt „ACHTUNG GRENZE!“ des Kinderschutzbundes Nürnberg. „ACHTUNG GRENZE!“ thematisiert die Prävention (sexueller) Gewalt gegenüber Kindern. Im Rahmen des Projektes lädt der Kinderschutzbund zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für interessierte Eltern am 14. April um 17.30 Uhr in die Räumlichkeiten der Firma Method Park, Wetterkreuz 19a in Erlangen-Tennenlohe, herzlich ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„ACHTUNG GRENZE!“ hat sich zum Ziel gesetzt, den unterschiedlichen Formen von Grenzverletzungen und Gewalt, die Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag erleben können, vorbeugend entgegenzuwirken. Die Förderung von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz sowie die Stärkung der Persönlichkeit sind dafür der beste Schutz.

Die Referentin, Barbara Ameling, wird an dem Infoabend in Tennenlohe einen Einblick in die Arbeit des Kinderschutzbundes Nürnberg geben. Dabei wird sie insbesondere auf das Thema sexuelle Gewalt gegen Kinder und das Projekt "ACHTUNG GRENZE!" eingehen. Eltern erhalten Grundlagen-Informationen sowie Tipps für eine präventive Erziehung im Alltag. Im Anschluss an den Vortrag steht ein Büchertisch mit relevanten Kinder- und Jugendbüchern sowie kostenlosen Infobroschüren zur Verfügung.

Referentin:
Barbara Ameling, Geschäftsführung
Deutscher Kinderschutzbund Nürnberg

Ort der Veranstaltung:
Method Park Software AG
Wetterkreuz 19a, 91058 Erlangen

Datum:
14. April 2010, 17.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.