PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 491026 (Messer Group GmbH)
  • Messer Group GmbH
  • Messer-Platz 1
  • 65812 Bad Soden
  • http://www.messergroup.com
  • Ansprechpartner
  • Diana Buss
  • +49 (2151) 7811-251

Die Kunst des Schweißens

Urbane Design-Avantgarde

(PresseBox) (Bad Soden, ) Spätestens seit dem Wirken des großen Architekten Antoni Gaudí gilt Barcelona als Hochburg phantasievoller Stadtgestaltung. Dieser kreativen Tradition fühlt sich Escofet verpflichtet. Das Unternehmen stellt in der katalanischen Hauptstadt Außenmöbel her und verbindet Werkstoffe wie Formbeton, Aluminium, Edelstahl, Holz, Glas und Kunststoffe zu einer einzigartigen Mischung aus avantgardistischem Industriedesign und zeitgenössischer Architektur. Die Stahlstrukturen und Gussformen der eingesetzten Betonteile werden mit Ferroline-Gemischen von Messer geschweißt. Escofet arbeitet seit 1996 auch an der Vollendung von Gaudís Meisterwerk mit, der Kirche Sagrada Família. Dort werden mit modernster Formtechnik Strukturen geschaffen, die mit der traditionellen Bauweise nicht möglich wären.

Website Promotion

Messer Group GmbH

Messer zählt zu den führenden Industriegaseunternehmen und ist in über 30 Ländern in Europa und Asien sowie in Peru mit mehr als 60 operativen Gesellschaften aktiv. Die internationalen Aktivitäten werden aus dem Raum Frankfurt am Main gelenkt, die Steuerung der technischen Zentral-funktionen Logistik, Engineering und Produktion sowie Anwendungstech-nik erfolgt aus Krefeld. Über 5.200 Mitarbeiter werden im Jahr 2011 einen voraussichtlichen Umsatz im Bereich von 1 Mrd. Euro erwirtschaften.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.