OLIVER FRIZ ÜBERNIMMT GESCHÄFTSFÜHRUNG

Neuer CEO Europa bei Messer Cutting Systems

Oliver Friz, CEO EU, Messer Cutting Systems GmbH (PresseBox) ( Groß-Umstadt, )
Die Anforderungen in der Blechbearbeitungsbranche steigen stetig. Mit mittel- und langfristigen Projekten rund um das Produktportfolio sowie Industrie-4.0-relevanter Themen will die Messer Cutting Systems (MCS) GmbH ihre Position als Marktführer und Lösungsanbieter weiter ausbauen. Damit das gelingt, wurde unter anderem zum 1. April 2018 Dipl.-Ing. Oliver Friz als Geschäftsführer in die Messer Cutting Systems GmbH berufen.

Oliver Friz übernimmt die Nachfolge von John Emholz, der seit Juli 2017 neben seinen Aufgaben als President & CEO der Messer Cutting Systems Group interimsmäßig auch die Geschäfte in Europa führte. Mit der Berufung verantwortet Friz nun die Messer Cutting Systems GmbH Europa mit der Firmenzentrale in Groß-Umstadt, dem Service-Center in Essen und den europäischen Landesgesellschaften der Messer Cutting Systems GmbH.

 „Mit dem Zusammenspiel aus technischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenzen hat Oliver Friz die perfekten Voraussetzungen für seine künftigen Aufgaben bei Messer Cutting Systems. 20 Jahre internationale Branchenerfahrung sowie ein ausgeprägter strategischer Geschäftssinn vervollständigen sein Bild. Wir heißen Oliver Friz bei Messer Cutting Systems herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben“, so John Emholz, President & CEO Messer Cutting Systems Group.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.