PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 723064 (Messer Cutting Systems GmbH)
  • Messer Cutting Systems GmbH
  • Otto-Hahn-Str. 2-4
  • 64823 Groß-Umstadt
  • http://www.messer-cs.com
  • Ansprechpartner
  • Gudrun Witt
  • +49 (6078) 787-166

Fundiertes Produktionswissen aus erster Hand

DVS-Kursstätte bildet Flammricht-Fachkräfte aus

(PresseBox) (Groß-Umstadt, ) Nicht erst im Hinblick auf die neue EU-Richtlinie DIN EN 1090 rückt qualifiziertes Personal in den Fokus, wenn es um die Leistungs- und Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens geht. So rüstete sich auch ein renommiertes europäisches Industrieunternehmen mit dem entscheidenden Wissensvorsprung und ließ mehr als 60 Mitarbeiter von der Messer Cutting Systems GmbH im Flammrichten schulen.

Gut ausgebildete Fachkräfte bilden einen wichtigen Stützpfeiler einer erfolgreichen Unternehmensplattform. In ihr Know-how und ihre Kompetenzen zu investieren, sichert einem Betrieb die Basis und breitet gleichzeitig Raum zum Wachstum aus. Das dachten sich auch die Zuständigen bei einem der führenden europäischen Unternehmen für Materialfluss- und Logistikaufgaben und organisierten am eigenen Produktionsstandort einen Anwenderworkshop für mehr als 60 Mitarbeiter.

Bauteilverzug vermeiden

"Um die kontinuierlich hohe Qualität der bewährten und oftmals maßgeschneiderten Produkte unseres Kunden zu sichern, bedarf es Fachwissen, Übung und viel Erfahrung bei deren Fertigung. Die setzt sich aus zahlreichen Parametern zusammen. Was sich dort aber immer als beeinflussender Faktor herauskristallisiert hat, ist der Bauteilverzug beim Schneiden. Diesen zu beseitigen oder zumindest auf ein Minimum zu reduzieren, war Bestreben des Unternehmens. Schließlich ist das ein bedeutender Fortschritt auf dem Weg zu noch wirtschaftlicherer und effizienterer Produktion", so Wolfgang Schneider, Leiter Anwendungstechnik im Autogenbereich der Messer Cutting Systems GmbH. Besonders das Flammrichten schien hier der richtige Lösungsansatz zu sein. Aus diesem Grunde entschloss sich das Unternehmen, seine Mitarbeiter durch die DVS®-Kursstätte der Messer Cutting Systems Academy Schulen zu lassen.

DVS®-konforme Ausbildung

Der DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. zertifizierte 2013 die Messer Cutting Systems Academy als Kursstätte. Seitdem werden in Groß-Umstadt Produktionsmitarbeiter aus der verarbeitenden Industrie nach DVS®-Richtlinien ausgebildet. Dazu Wolfgang Schneider: "Mit der Auszeichnung als zertifizierte DVS®-Kursstätte und unseren Kompetenzen als Hersteller von Brennschneidmaschinen, Brennern, Düsen, etc. waren wir der passende Ansprechpartner."

So steht unter anderem das Werkstoffverhalten, zum Beispiel wie Verzug entsteht und wie er vermieden werden kann, auf dem Themenplan des Lehrgangs. Dort wurden die Mitarbeiter auch als Flammrichtfachkräfte (nach DVS®-Richtlinie 1145) ausgebildet. Im Rahmen der Schulung erwarben sie fundiertes Wissen und Kenntnisse rund um das Flammrichten. Beendet haben sie den Workshop allesamt erfolgreich mit einer theoretischen wie praktischen Prüfung zur Flammrichtfachkraft, bestätigt durch ein DVS®-Zeugnis.

Gut gerüstet für kommende Aufgaben

Mit derart gut ausgebildeten Mitarbeitern fällt es jedem Unternehmen leicht, sein hohes Qualitätsniveau zu bestätigen. Gleichzeitig eröffnet ein erfahrenes Team zusätzliches Potenzial für kommende Aufgaben und Produktgenerationen. Dazu Wolfgang Schneider: "Bisher profitierte unser Kunde bereits von der Messer-Autogentechnologie, die er schon seit Jahren erfolgreich nutzt. Um unsere Maschinen optimal einzusetzen, pflegen wir bei Messer einen offenen Wissenstransfer mit unseren Partnern. Somit konnte das Unternehmen zusätzliche Fähigkeiten erwerben, um sich auch auf lange Sicht noch besser am Markt zu behaupten."

Website Promotion

Messer Cutting Systems GmbH

Messer Cutting Systems ist ein globaler Anbieter von Spitzentechnologie. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen für die metallverarbeitende Industrie, die weltweit Maßstäbe setzen. Als Vorreiter der Branche liefert der Maschinenbauer komplette Lösungen und konzentriert sich strategisch auf die Beratung seiner Kunden und kundenorientierte Innovationen. Das Unternehmen ist mit mehr als 900 Mitarbeitern an 5 Haupt-Standorten mit Produktionsstätten und in mehr als 50 Ländern vertreten.

Die Produktpalette umfasst Autogen-, Plasma- und Laserschneidanlagen, von handgeführten Maschinen bis hin zu Sondermaschinen für den Schiffbau sowie Maschinen und Anlagen für das Autogenschweißen, Schneiden, Löten und Wärmen. Ersatzteile, Reparaturen, Modernisierung, Wartung und Service sowie Umwelttechnik für die Systeme runden das Programm ab. Hauseigene Software-Lösungen optimieren Produktions- und Geschäftsprozesse. Der intensive Dialog mit den Kunden steht an erster Stelle - das moderne Schulungszentrum macht diesen Anspruch deutlich. Weltweit ist Messer Cutting Systems der Partner der Wahl für Schneidsysteme und Berater für die Kunden.