CERAMITEC neuer Termin: 22. bis 25. Mai 2012

(PresseBox) ( München, )
• Die CERAMITEC findet im Jahr 2012 wieder im Frühjahr statt
• Bereiche „Technische Keramik“ und „Advanced Ceramics“ werden ausgebaut

Der neue Termin für die CERAMITEC 2012 steht fest: Die 12. Internationale Fachmesse für Maschinen, Geräte, Anlagen, Verfahren und Rohstoffe für KERAMIK und PULVERMETALLURGIE findet von 22. bis 25. Mai 2012 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Sie knüpft mit dem Frühjahrstermin damit an die CERAMITEC 2006 an.

„Die CERAMITEC ist Innovationszentrum für die gesamte Bandbreite der Keramik. Dieses Konzept hat die Branche überzeugt, sich selbst im Rezessionsjahr 2009 verstärkt an der Messe zu beteiligen und ihr dadurch eine führende Rolle zu bestätigen.“, sagt Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München GmbH.

Entgegen der Wirtschaftskrise konnte die CERAMITEC im Jahr 2009 mit insgesamt 656 Unternehmen aus 35 Ländern ein Plus gegenüber der Vorveranstaltung (612 Aussteller) verzeichnen. Darüber hinaus zog sie rund 15.000 Fachbesuchern aus 84 Ländern an. Der Auslandsanteil betrug fast 60 Prozent. Dabei war Italien nach Deutschland das stärkste Aussteller- und Besucherland.

Neben den klassischen Keramikbereichen werden für die CERAMITEC 2012 die Bereiche „Technische Keramik“ und „Advanced Ceramics“ ausgebaut, um Ausstellern und Besuchern ein noch breiteres Produktportfolio zu präsentieren.

Weitere Informationen zur CERAMITEC 2012 gibt es unter www.ceramitec.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.