Rapid.Tech 3D vom 4. bis 6. Mai 2021 in Erfurt

(PresseBox) ( Erfurt, )
Vom 4. bis 6. Mai 2021 findet die Rapid.Tech 3D, die älteste deutsche Kongressmesse für additive Technologien, in Erfurt statt. Es werden erneut mehr als 1.000 Teilnehmer zu dieser europäischen Leitveranstaltung im Bereich des Additive Manufacturing erwartet, die in einer Vielzahl fachspezifischer Foren das Thema professioneller 3D-Druck in all seinen Facetten beleuchtet. Wissenschaftler, Entwickler, Konstrukteure und Anwender aus dem In- und Ausland sind aufgerufen, ihre aktuellen Forschungsergebnisse, Branchenneuheiten und Praxisbeispiele vorzustellen.

„Unter dem Motto ‚Verstehen.Sehen.Erleben‘ bringen wir Nutzer und Anbieter noch gezielter zusammen“, sagt Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH, und verweist auf die drei wesentlichen Elemente dafür: „Das ist zum einen der internationale Fachkongress, auf dem führende Wissenschaftler und Experten aus der Praxis neueste Erkenntnisse zum industriellen 3D-Druck branchenspezifisch vermitteln. Zum zweiten präsentieren Firmen und Forschungseinrichtungen in der Fachausstellung aktuelle Produkte und Technologien. Und zum dritten bieten wir viel Raum für den gemeinsamen Ideenaustausch und die Anbahnung von Projekten beim Netzwerken sowie digital beim Matchmaking mit der Rapid.Tech 3D-App. Zusammengefasst ist die Rapid.Tech 3D der perfekte Dreiklang: Kongress – Messe – Networking“, erläutert Michael Kynast den Mehrwert für Aussteller und Besucher.

Zentraler Bestandteil der Rapid.Tech 3D ist der hochkarätige und internationale Designwettbewerb 3D Pioneers Challenge (3DPC), welcher dank der Unterstützung des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft als einer der am höchsten dotierten Designwettbewerbe für Innovation in additiven Fertigungsverfahren gilt. 2020 gingen Einreichungen aus 28 Ländern und 6 Kontinenten ein. Mit einer außergewöhnlichen digitalen Preisverleihung und um den Preis und den Preisträgern eine besondere Plattform zu bieten, sollen die Auszeichnungen  am 15. Juli online verliehen werden. Mit der digitalen Preisverleihung wird sich die Messe Erfurt sowie die 3DPC und nicht zuletzt der Freistaat Thüringen in der AM-Community als starke und innovative, zukunftsweisende Institution und Region präsentieren.

Mehr Informationen: 
www.rapidtech-3d.com
www.3dpc.io/de

Die aktuelle Ausgabe des E-Papers Addmag finden Sie hier: 
https://www.addmag.de/das-neue-e-magazin-addmag-22020-ist-da
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.