Messe-Verschiebung der "Modell Leben" vom Februar in den Juni

Modellbaumesse in Erfurt findet vom 18. bis 20. Juni 2021 statt

Logo
(PresseBox) ( Erfurt, )
Mit Blick auf die bevorstehenden Wintermonate und das damit einhergehende zu erwartende hohe Infektionsgeschehen in der COVID-19-Pandemie, entscheidet sich die Messe Erfurt gemeinsam mit dem MOBA – Modellbahnverband Deutschland e.V. und den anderen Partnern der Thüringer Modellbaumesse, die regulär Anfang Februar stattfindende Messe Modell Leben vom 18. bis 20. Juni 2021 durchzuführen.

„Mit der Verlegung der Messe in den Sommer, in dem jegliches Infektionsgeschehen, egal ob von Grippe, Covid-19 oder anderen, erwartungsgemäß eher gering ist, wollen wir die Durchführung der Modell Leben im kommenden Jahr sichern.“ so Messegeschäftsführer Michael Kynast. Die starken Fachpartner, u.a. der führende deutsche Modellbahnverband MOBA, unterstützen dieses Vorhaben. Der MOBA wird 2021 zum fünften Mal Teil der Modell Leben sein und seine schönsten Bahnen präsentieren.

Den Ausstellern, Besuchern und all den Vereinen, die mit ihren Angeboten nach Erfurt kommen, sollen die bestmöglichen Rahmenbedingungen geboten werden. Das bedeutet aktuell neben einer modernen Messeinfrastruktur, vor allem eine sichere Teilnahme in puncto Infektions- und Gesundheitsschutz. „Das maßgeschneiderte Hygienekonzept der Veranstaltung soll allen Mitwirkenden eine unbeschwerte und wie in den Vorjahren erlebnisreiche Messeteilnahme ermöglichen.“ so die Projektverantwortliche Carmen Wagner.
Auf 18.000 Quadratmetern präsentierten 2020 zur Modellbaumesse in Erfurt über 100 Vereine und Händler ihre Modell-Anlagen und Equipment für Modellbaufans. Ferngesteuerte Züge, Schiffe, Fahrzeuge jeglicher Art, Drohnen und Karussells boten ein abwechslungsreiches Spektakel im Miniaturformat.

www.modell-leben.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.