PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 774485 (Messe Erfurt GmbH)
  • Messe Erfurt GmbH
  • Gothaer Straße 34
  • 99094 Erfurt
  • http://www.messe-erfurt.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Tenzler
  • +49 (361) 400-1500

Kohle für Coole - Gründer von heute und morgen im Blick

(PresseBox) (Erfurt, ) FabCon 3.D

Das Event der 3D-Druck Community

14. bis 16. Juni 2016

Messe Erfurt

Die boomende 3D-Druck-Branche bietet enorme Chancen für Neugründungen. Junge Unternehmen haben oft innovative Geschäftsideen, aber keinen Zugang zur Branche und dem nötigen Startkapital. Diesem Manko begegnet die Erfurter 3D-Druck-Messe FabCon 3.D mit ihrem Start-Up Award, bei dem kreative Gründer auf versierte Investoren und Unternehmer der Branche treffen.

2016 sind erneut acht Start-Ups eingeladen, innerhalb von 30 Minuten (20 Minuten Präsentation, 10 Minuten Fragerunde) die hochkarätige Fachjury aus den Bereichen Forschung, Entwicklung, Industrie und Finanzierung von ihren Projekten zu überzeugen. Das beste Start-Up wird nach einem spannenden Pitch mit dem Award „Start-Up of the Year“ und einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro prämiert. Die Wettbewerbsteilnehmer dürfen außerdem ihre Projekte innerhalb der FabCon 3.D-Start-Up Area präsentieren. Die Gewinner der Plätze 1 bis 3 erhalten zudem kostenfrei einen Stand zur FabCon 3.D 2017.

Sieger im letzten Jahr war die Print2Taste GmbH aus Freising, die mit ihren Lösungen im Lebensmitteldruck überzeugte. Mit „Bocusini“ stellte das Unternehmen den ersten universell einsetzbaren 3D-Drucker vor, der auf das Drucken verschiedener Lebensmittel spezialisiert ist.

Auch an die zukünftigen Gründer wird in Erfurt gedacht. Der bundesweite Schulwettbewerb „Teach the Fabby“ ruft zum dritten Mal Schulklassen, Technik-AGs und Oberstufenkurse auf, ihre Ideen zur alltäglichen Verwendung des Messe-Maskottchens „Fabby“ aufzuzeigen. Die Gewinnerarbeiten werden am 16. Juni 2016 im Rahmen der FabCon 3.D prämiert. Sponsor des Wettbewerbs ist mit „MakerBot Europe GmbH & Co. KG“, eines der führenden 3D-Druck-Unternehmen Deutschlands, das den Gewinnern u.a. einen 3D-Drucker MakerBot Replicator 2 und einen MakerBot Replicator Mini Compact 3D-Drucker zur Verfügung stellt.

Dr. Ole Bröker, Enterprise Marketing & Business Development, trinckle 3D GmbH meint: „Der FabCon 3.D Start-Up Award und die Messe an sich waren für uns ein besonderes Highlight des Jahres 2015. Im Rahmen von FabCon 3.D und Rapid.Tech konnten wir in Erfurt diverse nationale und internationale Branchengrößen sowie zahlreiche Anwender-Unternehmen auf unsere Software-Lösungen aufmerksam machen. Gerade der Start-Up Award weckte dabei großes Interesse. Die FabCon 3.D brachte uns unzählige Leads, wertvolles Feedback und Rückenwind für das ganze Jahr.“

Mit der FabCon 3.D organisiert die Messe Erfurt seit 2013 eine Plattform für den 3D-Druck, die sowohl semiprofessionellen Anwendern und kreativen Start-Ups als auch Experten und Branchen-Größen als idealer Treffpunkt dient. In Halle 2 des Erfurter Messegeländes präsentieren sich Hersteller von 3D-Druckern, Anbieter von Filament und 3D-Scannern sowie 3D-Druck-Dienstleister. Neben einer hochklassigen Messe hat sich die „3D-Printing Conference“ in Rekordzeit als internationales Fachforum etabliert. Schwerpunkte der Konferenz mit internationalen Referenten sind die Themen Food Printing, Design und Architektur. Urheberrecht und Unternehmensgründungen im 3D-Druck-Sektor sind Themen weiterer Vorträge. Gemeinsam mit der parallelen Rapid.Tech ergibt das eine in Deutschland einzigartige Messekombination, die sowohl die industrielle Nutzung des 3D-Drucks abbildet als auch sich gezielt an semiprofessionelle Anwender und Prosumer richtet. Vom 14. bis 16. Juni 2016 werden zu den beiden Erfurter 3DDruck-Messen über 150 Aussteller, 100 Fachreferenten und rund 4.000 Besucher aus 20 Ländern erwartet.

Links:

www.rapidtech.de

www.fabcon-germany.com

Website Promotion