PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 697990 (Messe Erfurt GmbH)
  • Messe Erfurt GmbH
  • Gothaer Straße 34
  • 99094 Erfurt
  • http://www.messe-erfurt.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Tenzler
  • +49 (361) 400-1500

Die besten Angebote für Bauherren, Eigentümer und Bauwillige: Haus.Bau.Energie. 2014 präsentiert Trends, Ideen und regionale Anbieter

Achtung Eltern: Die ersten 50 Kinder erhalten eine Zuckertüte

(PresseBox) (Erfurt, ) .
Haus.Bau.Energie. - Messe für Bauen und Modernisieren (29.-31.8.2014)

Thüringens bauwillige Eltern können entspannt ihren Messebesuch planen. Für eine erlebnisreiche Kinderbetreuung ist während der Haus.Bau.Energie. gesorgt. Die jüngsten Messebesucher können entweder am Stand der IMAGO Kunst- und Designschule ihrer Kreativität freien Lauf lassen oder sich einen Film im Kinderkino ansehen. Die ersten 50 Kinder bis 8 Jahre erhalten an der Messeleitung eine Zuckertüte geschenkt.

Die 14. Auflage von Thüringens großer Baufachmesse versammelt vom 29. bis 31. August auf rund 7.000 Quadratmetern Fläche die Handwerks-, Modernisierungs-, Sanierungs- und Technikbranche des Freistaates unter einem Dach. Unter dem Motto "Trends, Ideen und regionale Anbieter" unterbreiten rund 100 Aussteller Bauherren, Eigentümern und Bauwillige ein umfassendes Produkt- und Beratungsangebot, rund 6.000 Besucher aus ganz Thüringen werden erwartet.

Parallel ist die Haus.Bau.Energie. zum ersten Mal Gastgeber für die Hausmesse OST der FEGA & Schmitt Elektrogroßhandel GmbH. In Zusammenarbeit mit 130 starken Partnerausstellern der Branche präsentiert FEGA & Schmitt am 29. August ihren Fachbesuchern die neuesten Produkte und Technologien aus dem Bereich Elektro. Mit 332 Millionen Euro Umsatz (2012) und 900 Mitarbeitern ist das Unternehmen eines der größten Elektrogroßhandelsfirmen in Mittel- und Süddeutschland. (www.fega-schmitt.de)

Die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Veranstaltung stimmen. "Der private Hausbau in Thüringen hat weiter Konjunktur, die Nachfrage nach Immobilien hält an - das verschafft auch der Baubranche kräftigen Rückenwind", sagt Messegeschäftsführer Wieland Kniffka. Nach Angaben des Thüringer Landesamtes für Statistik konnten die Thüringer Bauunternehmen im ersten Halbjahr 2014 einen Umsatz in Höhe von rund 808 Millionen Euro erzielen, das ist ein Plus von knapp 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Naturgemäß liegt in diesen Zeiten ein Hauptaugenmerk der Messe auf kosteneffizienter Energiegewinnung. Auch hier sind die Aussichten mehr als gut. Das Thüringer Wirtschaftsministerium prognostiziert für die Bereiche Sanierung der Gebäudehülle und Erneuerung von Heizungsanlagen ein Marktpotenzial von rund 15 Milliarden Euro bis 2030.

Zu diesem Thema bieten die zahlreich vertretenen Firmen aus den Bereichen Energie und Heiztechnik, Baustoffe, Erdwärme oder Solartechnik vor Ort jede Menge Lösungen und Produkte an. Auch das Rahmenprogramm widmet sich mit Fachvorträgen und Live- Vorführungen diesen Aspekten. Die sparsame Energieversorgung im Haus mittels modernster Brennstoffzellentechnologie ist Thema im Fachprogramm der Eisenacher Solarventus GmbH.

Erwerb und kosteneffiziente Sanierung von Immobilien stehen im Mittelpunkt von Bauherren- Seminaren, die die Thüringer Architektenkammer kostenfrei anbietet. Weitere Themen sind hier - individuelle Beratung eingeschlossen - "Umbauen, Anbauen und Bauen im Bestand"; "Energieoptimiertes und umweltschonendes Bauen" sowie "Gartengestaltung".

Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:
7,00 € Tageskarte Samstag oder Sonntag
5,00 € Tageskarte Freitag
5,00 € Tageskarte ermäßigt

Alle Informationen unter www.haus-bau-energie.de.

Website Promotion