Sicher in die Cloud: PCI-Express-Mini-Card mit Smart-Card-Schnittstelle

Nürnberg, (PresseBox) -
  • PCI-Express-Mini-Card
  • Smart-Card-Schnittstelle für sichere Identitätsprüfung
  • Entspricht der ISO7816 Smart-Card-Spezifikation
  • Kompatibel mit allen PCI-Express-Mini-Cards
  • -40 bis +85°C Betriebstemperatur, getestet
Die PCI-Express-Mini-Card PX6 schützt Ihr System vor unberechtigtem Zugang. Eine integrierte Smart Card speichert und sichert die Zugangs-Codes zur Datenübermittlung in die Cloud. Dabei ist die Verschlüsselungslösung unabhängig vom Cloud-Provider.

Sichere Kommunikation – mobil und stationär

Um eine Datenübertragung vor unerwünschtem Zugriff zu schützen, kann ein bestehendes System nun einfach durch Integration des Smart-Card-Readers PX6 gesichert werden. Diese PCIe-Mini-Card bietet eine sichere Identitätsprüfung auf dem entfernten Cloud-Server. Dies kann für Wartungs-, Service- oder Diagnosezwecke erforderlich sein.

Dabei verschwendet das Modul keinen zusätzlichen PCIe-Mini-Karten-Slot, sondern kann auf dem gleichen Steckplatz wie eine bereits vorhandene mobile Schnittstellenkarte verwendet werden.

Die sichere Kommunikation wird via VPN-Verbindung realisiert. Die Smart Card speichert das Sicherheitszertifikat, sowie den für die Authentifizierung verwendeten Zugangsschlüssel. Darüber hinaus ist die Smart Card selbst durch eine PIN gesichert.

Zum Einsatz kommt dieses Modul bspw. in Entertainment- oder Storage-Systemen in der Bahn oder stationär. Sowohl die robusten Box-PCs, aber auch die modularen CompactPCI-Systeme von MEN verfügen über entsprechende Steckplätze.

Das PX6 ist für eine erweiterte Betriebstemperatur von -40 bis +85°C ausgelegt und entspricht der ISO7816 Smart-Card-Spezifikation.

MEN Mikro Elektronik – Profil und Firmenleitbild

“Reliable Embedded Computing for a World in Motion.”

Seit der Firmengründung im Jahr 1982 liegt der Schwerpunkt bei MEN Mikro Elektronik auf der Entwicklung und Fertigung innovativer, zuverlässiger und flexibler Lösungen auf höchstem technologischem Niveau – sowohl auf Standardbasis als auch kundenspezifisch. Das Unternehmen – mit weltweit ca. 300 Beschäftigten - bietet ein solides Programm an äußerst zuverlässigen Embedded-Standardbaugruppen und Komplettgeräten, die typischerweise in mobilen, industriellen und sicherheitskritischen Anwendungen mit extremen Umweltbedingungen zu finden sind.
  • Nach SIL 4 bzw. DAL-A zertifizierbare Computer und Systeme
  • Robuste Box-PCs auf Built-to-Order-Basis
  • Panel-PCs für HMI- und Digital-Signage-Anwendungen
  • Vorkonfigurierte 19‘‘-Systeme auf Built-to-Order-Basis
  • Robuste CompactPCI-Boards und -Systeme
  • Netzwerkkomponenten im kompakten Box-PC-Format oder als halbes 19’’-System
  • Robuste Computer-on-Modules für individuelle Systemdesigns
Bei individuellen Anforderungen, beginnend mit der Entwicklung über das Design-In und darüber hinaus, steht MEN seinen Kunden mit Beratung und Unterstützung ebenso zur Seite wie mit dem Design, der Konfiguration und der Umweltqualifikation von Systemen im Einklang mit den Marktnormen.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen x86- und RISC-Prozessorarchitekturen, Richtlinien für die Entwicklung sicherer Anwendungen, das Design analoger I/O, FPGA-Technologie sowie Windows, Linux und Echtzeit-Betriebssysteme. Als ergänzendes Know-How kommen RAMS und Obsoleszenz-Management sowie die Entwicklung von Rechner-Hardware für den Betrieb unter rauen und extremen Umgebungsbedingungen hinzu. Entwicklung, Fertigung und ein Testlabor im eigenen Haus garantieren die Rückverfolgbarkeit und hohe Qualität der Produkte.

Die Rechnerlösungen von MEN Mikro Elektronik werden in rauen Umgebungen im geschäftskritischen und sicherheitskritischen Umfeld in den Märkten Verkehr (Bahn und Verkehrswesen, Gelände- und Schwerlastfahrzeuge, Luft- und Raumfahrt, Schifffahrt) und Industrie (Automatisierung, Energie, Medizin) eingesetzt.

Das Unternehmen ist gemäß der Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001, ISO 14001 (Umwelt), EN 9100 (Luft- und Raumfahrt) und IRIS (Eisenbahn) zertifiziert, bietet Systeme gemäß der Anforderungen der ISO 7637-2 (Straßenverkehr) an und ist Mitglied mehrerer Herstellerverbände und Vereinigungen, einschließlich VITA und PICMG.

MEN Mikro Elektronik ist Mitglied bei:
  • AMD Fusion Partner Program
  • ARINC (Aeronautical Radio Incorporated)
  • BavAIRia (Cluster for innovative aerospace technology in Bavaria)
  • CAN in Automation
  • CNA (Center for Transportation & Logistics Neuer Adler e.V.)
  • NXP Design Alliance
  • Intel® IoT Solutions Alliance
  • Open Source Automation Development Lab (OSADL)
  • PCI-SIG (Peripheral Component Interconnect Special Interest Group)
  • PICMG (PCI Industrial Computer Manufacturers Group)
  • USB-IF (Universal Serial Bus Implementers Forum, Inc.)
  • VITA (VMEbus International Trade Association)
  • Wind River Partner Eco System

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Container-Sicherheit mit Twistlock

Das Twist­lock-Frame­work ver­spricht ei­nen in­te­grier­ten An­satz, um Con­tai­ner-Si­cher­heit zu ge­währ­leis­ten und zu über­wa­chen. Denn im Ge­gen­satz zum tra­di­tio­nel­len Vor­ge­hen klinkt sich Twist­lock voll­stän­dig in die Con­ti­nuous-In­te­g­ra­ti­on-Pi­pe­li­nes z. B. mit Jenk­ins ein und in­tera­giert na­tiv mit Do­cker oder Ku­ber­ne­tes.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.