CES 2019 Innovation Award für Digitales SichtSystem von MEKRA Lang und Bosch

Bosch und MEKRA Lang freuen sich über den CES 2019 Innovation Award in der Kategorie Fahrzeugintelligenz und autonomes Fahren für das 2018 vorgestellte Digitale SichtSystem

CES 2019 Innovation Award für das DVS (PresseBox) ( Ergersheim, )
Die Jury der Consumer Technology Association honoriert damit die Mission beider Firmen zur stetigen Verbesserung der Sicherheit auf den Straßen weltweit.

Auf der IAA 2018 in Hannover vorgestellt, erhält das Digitale SichtSytem (DVS) von MEKRA Lang und Bosch nun den prestigeträchtigen CES 2019 Innovation Award. Das revolutionäre DVS ersetzt bei LKW die klassischen, großen Außenspiegel durch aerodynamisch optimierte Kameraflügel von MEKRA Lang und hochauflösende Monitore der Firma Bosch in der Fahrerkabine. Vorteile sind verbesserte Sicherheit, geringerer Verbrauch und höhere Ergonomie für den Fahrer. Als weltweit erstes System für LKW erfüllt das DVS alle Anforderungen an die funktionale Sicherheit (ISO 26262) sowie die gesetzlichen Anforderungen (UN/ECE-R 46) und unterstützt zusätzlich OEM-spezifische Einblendungen. MEKRA Lang freut sich über die Ehrung des in enger Zusammenarbeit mit Bosch entwickelten Digitalen SichtSystems und den Serieneinsatz in der dritten Generation des Mercedes-Benz Actros im Frühjahr 2019.

MEKRA Lang, wir setzen den Standard für die nächste Dimension der indirekten Sicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.