Ein Schulranzen für jedes Kind - Wir unterstützen das Schulranzen-Projekt der Stiftung Kinderglück

Ein Schulranzen für jedes Kind - Wir unterstützen das Schulranzen-Projekt der Stiftung Kinderglück (PresseBox) ( Dortmund, )
Als Partner der Stiftung Kinderglück Dortmund e.V. unterstützen wir den Verein beim diesjährigen Schulranzen-Projekt. Der Verein und seine engagierten ehrenamtlichen Helfer verteilen kurz vor Schulstart in 2019 Schulranzen an bedürftige Kinder in Dortmund und Umgebung. Schon jetzt sind mehr als 1.000 Anträge eingegangen. Im vergangenen Jahr hat der Verein Schulranzen an über 1.500 sozial benachteiligte Kinder verteilt.

Als junges, erfolgreiches Unternehmen möchten wir mit unserer finanziellen Unterstützung dafür sorgen, dass noch mehr Kinder einen unvergesslichen ersten Schultag mit ihrem eigenen Schulranzen erleben. Das ist ein wichtiges, zentrales Erlebnis im Leben eines Kindes. Außerdem halten wir als Weiterbildungsanbieter Bildung für den besten Weg aus Armut und sozialer Benachteiligung.

Es gibt in Dortmund und Umgebung zahlreiche Hilfsprojekte. Was uns als MeisterAkademie Graf an Kinderglück Dortmund e.V. überzeugt hat, ist die Bescheidenheit, mit der alle Beteiligten ihre Arbeit ausüben. Es werden keine aufwendigen Galas gefeiert, sondern das Geld kommt direkt bei den Kindern an, in ganz unterschiedlichen Projekten.

Mit unserem Engagement möchten wir auch andere Dortmunder Unternehmen ermutigen, sich sozial zu engagieren. Dabei kommt es oft nicht auf die Höhe der Geldsumme an, auch kleine Beträge können etwas bewegen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.