Wie smart ist Ihre Fabrik?

MEHRWERK lädt ein zum Webinar „Smart Data: Self Service Analyse für die Smart Factory“

Smarte Analyse-Apps für die Smart Factory (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Am Donnerstag, den 16.08.2018 führt die Mehrwerk AG ein Webinar aus der kostenfreien Industrie-4.0-Webinarserie zum Thema Smart Data im Kontext Smart Factory durch.

Die Smart Factory ist Teil des Zukunftsprojekts Industrie 4.0 der dt. Bundesregierung. Um die Digitalisierung der eigenen, immer intelligenteren Fabrik sowie deren Prozesse beobachten, steuern und optimieren zu können, ist die Auswertung der anfallenden Massendaten unerlässlich.

Im Webinar werden smarte Applikationen vorgestellt, mit denen Unternehmen doppelte Transparenz erhalten: Kennzahlen- und Prozessanalyse durch die Symbiose von Self Service BI und Process Mining. Webinar-Teilnehmer beobachten, wie komfortabel mit Qlik Sense® eine Self Service App erstellt wird. Außerdem lernen Teilnehmer die Big-Data-fähigen BI und Process Mining Apps für die eigene Smart Factory kennen.

Die Agenda:
  •  Thematische Einführung | Digitalisierung, Smart Factory, Business Intelligence
  • Neue App erstellen | Qlik Sense® live – wir beginnen bei null
  • Die Industrie 4.0 App | Stückzahlen (inkl. Trendanalyse), Schichten, Maschinen, Instandhaltung, Reparatur, Wartung
  • Die MPM Produktions-App | Prozessanalyse mittels Process Mining
Die Anmeldung zum Webinar ist kostenfrei: http://bit.ly/2v2gBtv
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.