Bogenarten-Kontrollsystem von Müller Martini - Bildvergleich und Barcode-Erkennung in einem

(PresseBox) ( Rheinbreitbach, )
Seit einem Jahr sorgt beim Medienhaus Plump der Asir 3-Sensor in Anlegern von Sammelheftern und Zusammentragmaschinen von Klebebindern dafür, dass Produkte fehlerlos zusammengestellt werden. Der Sensor ist mit einer 2D-Kamera mit integrierter LED-Blitzbeleuchtung ausgestattet. Druckbogen, die nicht über Barcodes verfügen, werden als solche erkannt. Der Sensor schaltet in diesem Fall automatisch auf den Bildvergleichsmodus um. So ist es möglich, gleichzeitig Bogen mit und ohne Barcode zu verarbeiten.

Zuverlässiger Bildvergleich

Die hochauflösende 2D-Kamera von Asir 3 nimmt von jedem Bogen mehrere Blitzaufnahmen. Die Resultate vergleicht Asir 3 mit den abgespeicherten Bildern der Referenzbogen, mit denen der Sensor zuvor automatisch geeicht wurde. So können fehlerhafte Druckbogen sofort erkannt werden. Sie erkennt nicht nur falsch eingelegte Bogen an der Zusammentragmaschine, sondern stellt dank dem von Müller Martini entwickelten AsirCode auch eine korrekte Reihenfolge der Bogen und eine reproduzierbare Qualität sicher.

Totale Sicherheit dank Barcode-Erkennung

Mit einem Barcode-Aufdruck kann heute jeder Bogen mit absoluter Sicherheit identifiziert werden. Das Kontrollsystem Asir 3 sucht mit Hilfe des Sensors selbständig nach dem Barcode, der quer zur Laufrichtung des Bogens mehrfach auf dem Bogen angebracht wird. So erkennt es den Barcode unabhängig vom Bogenformat und stellt sicher, dass keine falsch aufgelegten Bogen in den Produktionsablauf gelangen.

Asir 3 entschlüsselt alle gängigen Standard-Barcodes, die auf dem Industriestandard Code 128C basieren. Anhand des aufgedruckten Barcodes kontrolliert es, dass alle Bogen in einem Anleger identisch sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.