THERA-Trainer bemo erhält Red Dot für hohe Designqualität

THERA-Trainer bemo product video
(PresseBox) ( Hochdorf, )
THERA-Trainer bemo erhält Red Dot für hohe Designqualität

Hochdorf, April 2021: Die medica Medizintechnik GmbH hat in Kooperation mit dem Designbüro Slogdesign erfolgreich am Red Dot Award „Product Design 2021“ teilgenommen. Eine internationale Jury vergab an den THERA-Trainer bemo die begehrte Auszeichnung „Red Dot“, die für hohe Designqualität steht.

Red Dot CEO Prof. Dr. Peter Zec über die Sieger

„Die Sieger des Red Dot Award „Product Design 2021“ haben mich in diesem Jahr in besonderem Maße beeindruckt. Die Gestaltung ihrer Produkte ist hervorragend – in Hinblick auf die Ästhetik und die Funktionalität. Sich in einem so starken Teilnehmerfeld zu behaupten und unsere Jury zu überzeugen, ist nicht einfach. Daher gratuliere ich den Preisträgern ganz herzlich zu ihrem Erfolg“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot.

Evaluierungsplattform für gutes Design

Der Red Dot Award, der in seinen Ursprüngen seit 1955 besteht, zeichnet die besten Produkte eines jeden Jahres aus. „In search of good design and innovation“ – auf die Suche nach gut gestalteten und innovativen Produkten begaben sich die rund 50 Juroren des Wettbewerbs auch 2021. Das internationale Expertengremium besteht aus Fachleuchten unterschiedlichster Bereiche. Im Rahmen eines mehrtägigen Verfahrens haben sie die eingereichten Produkte eingehend geprüft. Bewertungskriterien, wie die formale Qualität, die Ergonomie und die Langlebigkeit, dienten dabei als Orientierung. 

THERA-Trainer bemo in Ausstellungen, online und im Jahrbuch

Ab dem 21. Juni 2021 ist der THERA-Trainer bemo in der Online-Ausstellung auf der Red Dot-Webseite zu sehen. An diesem Tag beginnt auch die Red Dot Design Week, während der die diesjährigen Preisträger und damit auch THERA-Trainer und Slogdesign digital gewürdigt werden.

Ab dem 22. Juni 2021 ist der THERA-Trainer bemo ebenso in der Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen zu finden, die alle ausgezeichneten Produkte präsentiert. Zwischen aktuellen Gestaltungslösungen und historischer Industriearchitektur können Besucher dort die Qualität der Gestaltungen erleben. Das Red Dot Design Yearbook 2021/2022 erscheint im August. Die Publikation gibt einen umfassenden Überblick über den State of the Art sowie über Trends in der Produktgestaltung. 

Neue Bewegungstherapie-Geräte für Intensivstationen und Frührehabilitation

Die medica Medizintechnik steht seit über 30 Jahren für professionelle Produkte und robotikgestützte Gesamtlösungen für die Bewegungstherapie. Seit Mai 2020 können viele (Covid-19-) Patienten auf Intensivstationen oder isolierte bettlägerige Patienten in Rehabilitationskliniken vom täglichen Training mit dem THERA-Trainer bemo profitieren. „Frühzeitige und regelmäßige Aktivität ist gerade für bettlägerigen Patienten von größter Bedeutung. Mit dem THERA-Trainer bemo können wir den Patienten nicht nur Aktivität, sondern auch ein Stück Hoffnung zurückgeben“, ist Peter Kopf, Geschäftsführer der medica. Medizintechnik, überzeugt. „Es freut uns sehr, dass wir neben der Funktionalität auch mit dem Design des Trainers überzeugen können“, so Kopf.

Optimale Lösung durch neue Technologien

Für den bemo hat THERA-Trainer die neue Antriebstechnologie T.drive entwickelt. Sie ist bisherigen Antriebslösungen in puncto Leistung und Laufruhe überlegen und integriert die Kurbel direkt in den Antrieb. Die dadurch geschlossenen Flächen garantieren das Extra an Sicherheit und Hygiene. Unumgänglich für die Nutzung auf Intensivstationen. CTO Otto Höbel erklärt: „Durch die intelligente, auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasste Antriebstechnologie, die patentierte Portalform und die Hightech-Ausstattung T.assist, welche das Gesamtkonzept mit Distanzsensoren und audiovisuellen Signalen ergänzt, setzt der THERA-Trainer bemo
neue Maßstabe auf dem Markt. Besonderer Dank gilt neben allen internen Kräften aus R&D und Productmanagement, unserem langjährigen Produktdesgin-Partner Slogdesign für dieses zukunftsweisende, erfolgreiche Ergebnis.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.