BobCAM für SolidWorks v9

NC - Programme direkt in SolidWorks erstellen und das zu einem unschlagbaren Preis - Leistungsverhältnis

BobCAM für SolidWorks v9
(PresseBox) ( Bad Kreuznach, )
.
Die neue Version 9 von BobCAM für SolidWorks bietet eine breite Funktionspalette und wurde umfassend erweitert - professionelle CAM - Funktionalität innerhalb von SolidWorks zu einem budgetfreundlichen Preis.

Zu den Highlights zählen unter anderem:
  • Probing/Sondieren:
Messzyklen zur Kombination von Bearbeitung und Überprüfung - Einfache Fehlerreduzierung durch die Erstellung von Messvorgängen zwischen den Bearbeitungsschritten. Die Komponenten werden während des Herstellungsprozesses überwacht. So werden Fehler vorzeitig entdeckt und können schneller korrigiert werden.
  • Entgraten:
Das Entgraten erfolgt häufig manuell und nimmt nicht selten mehr Zeit in Anspruch, als die eigentliche Programmierung des kompletten Werkstücks.
Mit der neuen Entgratungsfunktion werden die entsprechenden Werkzeugwege automatisiert innerhalb von BobCAM für SolidWorks erzeugt.
  • Port Machining/Kanalbearbeitung:
Das neue Modul ermöglicht die einfache und präzise Bearbeitung komplexer Innengeometrien bei Zylinderköpfen, Ansaugkrümmern und Formkanälen.
BobCAM für SolidWorks v9 bietet erweiterte optimierte Operationen für die Kanalbearbeitung mit minimaler Benutzereingabe wie Wahl des Werkzeuges, der Bearbeitungs- und Prüfflächen.

Weitere Informationen und Kontakt: www.mecsoft-europe.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.