SENSOR+TEST 2014: MAZeT präsentiert neue JENCOLOR-Lösungen für die Regelung von LEDs in "Light-/Backlight"-Anwendungen

farblichtregelung-.
(PresseBox) ( Jena, )
Die MAZeT GmbH zeigt dieses Jahr ihre neuesten Produkte und innovative Sensorlösungen rund um die Applikationen der Lichtregelung sowohl auf der diesjährigen internationalen Messe SENSOR+TEST in Nürnberg vom 3. bis 5. Juni 2014 in Halle 12, Stand 131 als auch auf der LightFair International in Las Vegas vom 1. bis 5. Juni 2014 auf dem AVNET-Electronics-Marketing-Partnerstand.

Die MAZeT GmbH - Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister für Embedded Systeme und Optoelektronik - fokussiert seine Geschäftstätigkeit auf die Medizinelektronik, Industrieelektronik und intelligente Ansteuerungen für LED-Licht mit hohen Anforderungen an Lichtqualität, Farborttreue und Langzeitstabilität.

Neben klassischem Mixed-Signal-ASIC-Design und kundenspezifischen Baseboards für COM-Module unterschiedlicher Anbieter, kennzeichnen Anwendungsentwicklungen, unter Verwendung der JENCOLOR(r) Farb- und Spektralsensoren, die Kernkompetenzen des Unternehmens. MAZeT übernimmt die Belieferung und Betreuung der Kundenprodukte für den vollständigen Produktlebenszyklus.

Sensorboard MTCS-INT-AB4 mit den Key-Komponenten MTCSiCF und MCDC04EQ

Mit dem Sensorboard MTCS-INT-AB4 präsentiert MAZeT das neueste True-Color-Sensorboard auf Basis der JENCOLOR(r)-Filtertechnologie. Das Sensorboard wird mittels einer Optik direkt an die zu messende Lichtquelle gekoppelt. Diese liefert die gemessenen Farbwerte über eine I²C-Schnittstelle - nach CIE1931-Standard - an eine Nachfolgeelektronik. Die aufgenommenen Eingangsdaten dienen für Farbmanagementaufgaben.

Das Board integriert neben dem neuen Farbsensor MTCSiCF den jüngst entwickelten Signalkonverter MCDC04EQ. Damit sind "Echtfarbdarstellungen" für mehrkanalige LED Lösungen über eine sensorbasierte Regelung, ohne Temperaturdrift und Alterung, einfach realisierbar. Marktaufgabe des neuen MTCS-INT-AB4 ist es, Kunden ohne eigene Hardwareentwicklung ein günstiges Sensorboard für die Geräteintegration in Serie sowie für Testzwecken zur Verfügung zu stellen.

Anwendungen:

- Regelung von mehrkanaligen LEDs
- Farbmessung zur Monitorkalibrierung
- Sensoreinheit für Colorimeter und Photometer

Development Kit: DK MTCS-INT-AB4

Für System- und Anwendungstests ist das Sensorboard MTCS-INT-AB4 auch als Development Kit verfügbar. Das Sensorboard ist in einem Gehäuse montiert und via USB steuerbar. Mittels einer PC-Testsoftware kann das Sensorsystem leicht konfiguriert und kalibriert werden. Die Spezifikation des Sensors und der Sensorelektronik wird mittels flexibler Steuerfiles auf PC-Ebene realisiert. Mithilfe des Development Kits kann, nach erfolgreicher Validierung einer Anwendung, die Programmierung der Sensorelektronik leicht auf einen µC gemappt und das Sensorboard aus dem Test-Kit direkt über I²C in die Geräteelektronik integriert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.