MAZeT auf der COMPAMED in Düsseldorf am Stand F19 in Halle 8a

Kundenspezifische Design Services in der Medizintechnik - MAZeT setzt Qualitätsstandards

Geräteentwicklung für die Medizintechnik
(PresseBox) ( München, )
Vom 19. bis 21. November 2008 ist die MAZeT GmbH, führendes Unternehmen für Elektronikentwicklungen, ASICs und Sensoren, auf der internationalen Fachmesse COMPAMED in Düsseldorf als Aussteller am Stand F19/2 in Halle 8a vertreten und präsentiert ihr Service Portfolio im Bereich kundenspezifischer Entwicklung und Fertigung von Elektronik und Software in der Medizintechnik: In der Medizintechnik ist Outsourcing der Entwicklung und Fertigung von Embedded Software Lösungen immer dann ein Thema, wenn geringe Stückzahlen und Sonderwünsche mit langer Produktlebensdauer und Gerätestandzeiten zusammentreffen. Die MAZeT GmbH ist als Mitglied der Initiative des Zentralverbandes der Elektroindustrie (ZVEI) "Services in EMS" kompetenter Ansprechpartner für Kunden, die Wert auf hohe Qualität und eine enge und zielführende Zusammenarbeit legen. MAZeT ist Anbieter von Electronic Manufacturing Services (EMS) über die vollständige Wertschöpfungskette von der Entwicklung bis zum After Sales Support. Die an der ZVEI-Initiative teilnehmenden Unternehmen bieten Dienstleistungen für elektronische Baugruppen, Geräte und Systeme nach Maß an und unterwerfen sich freiwillig einer gemeinsamen Verpflichtungs-Charta, um Qualität und Kundenzufriedenheit auf hohem Niveau sicher zu stellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.