Rückblick auf den 6. DWG Kongress 2011 in Hamburg

MAXXSPINE Ltd. (PresseBox) ( Bad Schwalbach, )
Der 6. DWG Kongress 2011 in Hamburg ist vorbei. Ein absoluter Erfolg und Besuchermagnet war die Maxxspine Verlosungsaktion mit zahlreichen Gewinnen. Die ersten Preise waren jeweils ein iPad.

1.420 Besucher haben sich die Vorträge angehört, die Postersitzungen und zahlreiche Workshops besucht. Zudem gestalteten über 650 Teilnehmer aus dem medizinischen Produktbereich der Fachindustrie den bisher größten Kongress der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft mit. Der Blick geht nach vorn.

Maxxspine präsentierte sich in diesem Jahr mit neuem Standkonzept als Silbersponsor der DWG 2011 in Hamburg. Einem flächendeckenden Service und gezielt mehr Kundennähe wurde mit fünf neuen Mitarbeitern im Außendienst Rechnung getragen.

Als vollen Erfolg mit durchschnittlich 240 Messekontakten pro Tag wertete Maxxspine Geschäftsführer, Herr Christian Röbling, den diesjährig wichtigsten Wirbelsäulen-Kongress. Gerade die neuen Materialien notierten die Standbesucher als wesentliche Innovation bei den Fusionsimplantaten von Maxxspine. TiMesh steht für bessere Integration der Implantate mit dem umliegenden Knochen. Statt wie bisher Kunststoffmaterial, wie PEEK, oder Titan zu verwenden, baut sich TiMesh wesentlich besser in die Wirbelkörper ein und macht so die Fusionsoperationen sicherer.

Neben diesem neuen korallenartigen Material standen bewegungserhaltende Implantate im Vordergrund. An der Hals- und Lendenwirbelsäule suchen immer mehr Chirurgen nach Alternativen zur Versteifung. DiscMaxx Bandscheiben Prothesen decken diese Versorgungslücke ab. Mit kleinster Implantat-Höhe am Markt sind die DiscMaxx Prothesen passgenauer als einige Wettbewerbsprodukte. Maxxspine erwartet in diesem Segment ein Wachstum von 40%.

Freuen Sie sich auf Maxxspine in Stuttgart 2012!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.