PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581816 (Max Adler - Online Marketing)
  • Max Adler - Online Marketing
  • Carril de los Pies Quemaos 2
  • 11149 Conil de la Frontera
  • http://www.online-marketing-blog.eu
  • Ansprechpartner
  • Dirk Hammer
  • 03 88 41. 2 15 62

Das Engagement für Mitmenschen mit Handicap ist ihnen eine Herzensangelegenheit

(PresseBox) (Sumte, ) Dirk Hammer, Inhaber von radweg.com Das Liegerad und sein Team engagieren sich leidenschaftlich für ein aktives sportliches Leben unserer Mitmenschen mit Handicap.

Spricht man mit Dirk Hammer über das Liegeradfahren, dauert es nicht lange und man wird von seiner Begeisterung für diese Art der Fortbewegung in den Bann gezogen. Nicht nur, dass er selbst passionierter Liegerad-Fahrer ist, er ist auch ein Spezialist auf diesem Gebiet. Schnell kommt er daher auf die vielen Möglichkeiten zu sprechen, die ein Liegerad gerade auch Menschen mit Handicap bietet.

Lebhaft berichtet er von der großen Bereicherung, die diese Menschen für ihr Leben erfahren, wenn sie mit dem eigenen Körper erleben, dass sie sich mit Spaß und Leichtigkeit sportlich betätigen können. Wie sie spüren, dass ihre Gesundheit davon profitiert und sie aufleben, wenn ihnen bewusst wird, dass diese Mobilität für sie einen großen Schritt in Richtung selbstbestimmten Lebens ausmacht.

Fahrspaß ohne Wenn und Aber

Jeder sollte den großen Fahrspaß mit einem Liegerad genießen können - Das ist das ganz besondere Anliegen des Teams von Radweg.com Das Liegerad. Aus diesem Grund haben sie in ihr Programm die Reha-Räder der Spezialrad-Manufaktur Hase aufgenommen.

Zum Beispiel das Trix. Das dreirädrige Liegerad bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen individuellen Umbau, der z. B. ganz auf die Bedürfnisse und die körperlichen Anforderungen der Menschen mit eingeschränkten körperlichen Fähigkeiten infolge eines Schlaganfalls oder eines Unfalls abgestimmt werden kann.

Aber auch andere Liegerad-Modelle von Hase bieten beste Voraussetzungen für diverse Abwandlungen und Einzelanfertigungen. Auf elegante und sportliche Art und Weise werden durch angepasste Veränderungen am Rad die Beeinträchtigungen durch fehlende Gliedmaßen oder die Eigenheiten durch Prothesen praktisch aufgelöst.


Kundenbrief von Herr Dr. Wagner Radiologe aus Bad Pyrmont der selber unter einer Nerven und Muskelerkrankung leidet.

Lieber Herr Hammer,

gerne möchte ich Ihnen über meine Erfahrungen mit dem Liegerad Scorpion berichten:

Mit meiner erheblich eingeschränkten Mobilität konnte ich bislang nur kurze Distanzen mit Krücken gehen. Einzige verbliebene Sportart war Schwimmen.
Mit dem Liegerad kann ich nun wieder raus in die Natur was einen erheblichen Zugewinn An Lebensqualität ausmacht. Bei entsprechendem Wetter fahre ich regelmäßig mehrere Kilometer auch bergan. Dadurch wird die Beinmuskulatur signifikant trainiert.

Ich kann ohne fremde Hilfe das Rad besteigen und fahren. Verarbeitung und Technik des Rades sind einwandfrei, ebenso das Handling. Als Arzt kann ich Personen mit eingeschränkter Mobilität das Liegerad uneingeschränkt empfehlen. Besonders hilfreich war mir Ihre sehr gute Beratung.

Nochmals vielen herzlichen Dank!

Ihr Dr. Volkhard Wagner



Technisch sicher und handlich

Dreirädrige Liegeräder zeichnen sich als Reha- oder Therapieräder zusätzlich durch eine hohe technische Sicherheit und Zuverlässigkeit aus. Ein verwindungssteifer Rahmen sorgt für eine stabile und kippsichere Basis. Große Laufräder und leistungsfähige Feder- und Dämpfungselemente sorgen für ein Höchstmaß an Laufruhe. Das Differential, das beim sogenannten Handbike aus dem Hause Hase-Spezialräder zur Anwendung kommt, verhindert auch in schwierigem Gelände ein Durchdrehen der Räder.
Die ergonomisch geformten, atmungsaktiven Sitze bieten großzügigen Platz zum bequemen Sitzen. Eine äußerst präzise Schaltanlage und bissige Bremsen namhafter Hersteller sorgen für Fahrspaß mit großen Sicherheitsreserven.

Hingucker und Kommunikationsmittel

Ein Liegerad ist, wo immer es auf unseren Straßen auftaucht, ein wahrer Blickfänger. Seine außergewöhnliche Form, das sportliche und meist filigran wirkende Rahmendesign sowie die beinahe liegende Sitzposition unterscheiden sich in erheblichem Maße von einem herkömmlichen Fahrrad. Das bietet Fahrspaß der ganz besonderen Art: Ein völlig ermüdungsfreies und entspannendes Fahren auch auf langen Strecken, bergauf und bergab.
Dass darauf Menschen mit Handicap unterwegs sind, fällt zumeist gar nicht auf. Vielmehr bietet es interessanten Gesprächsstoff bei einer Rast oder auf gemeinsamen Touren mit anderen Radfahrern.

Spaß an der Bewegung – Spaß am Leben, denn alles ist möglich

Mit den Reha-Liegerädern und den vielfältigen Spezial-Komponenten erfahren Sie ein völlig neues Gefühl der eigenen Mobilität trotz einer körperlichen Behinderung oder Beeinträchtigung. Zu wenige Menschen mit Handicap wissen von diesen wunderbaren Möglichkeiten der sportlichen Aktivität.
Hier gibt es einen großen Bedarf an Beratungs- und Informationsangeboten. Dabei sieht sich radweg.com Das Liegerad in der Verantwortung und stellt gerne eingehende Beratungsangebote bereit. Sei es die persönliche Beratung vor Ort im Geschäft in Sumte, die telefonische Beratung unter der kostenfreien Rufnummer: 0800 2338 2338 oder auch Veranstaltungen, auf denen Sie die Räder selbst ausprobieren können. Fragen der individuellen Umbauvarianten eines Liegerades und zu Finanzierungsangeboten werden ebenfalls kompetent beantwortet.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: http://www.radweg.com.

Sprechen Sie mit den Mitarbeitern von radweg.com Das Liegerad und Sie werden es selbst erleben:

Aus einem Funken des Interesses wird schnell die Flamme der Begeisterung für ein Liegerad, der sich die Menschen mit und ohne Handicap nicht mehr entziehen können.

Website Promotion