Matrix42 zeichnet New Yorker mit Customer Innovation Award aus

Modeunternehmen begeistert Jury und Teilnehmer des Matrix42 Customer Days

Matrix42 Innovation Award
(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Im Rahmen des Matrix42 Customer Days wurde der Fashionkonzern New Yorker mit dem Matrix42 Customer Innovation Award ausgezeichnet. Den zweiten und dritten Platz belegten die Dr. Schneider Kunststoffwerke sowie die 1&1 Internet AG.

Im Vorfeld seiner Kundenveranstaltung in Mainz hatte Matrix42 zahlreiche IT-Manager eingeladen, sich mit ihren innovativen IT-Projekten, die mit Matrix42 Produkten umgesetzt wurden, zu bewerben. Mit der Verleihung des Matrix42 Customer Innovation Awards will das Unternehmen, das selbst bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, die Wichtigkeit von Innovationen unterstreichen.

„Zum einen wissen wir, welchen Motivationsschub eine solche Wertschätzung auslösen kann und zum anderen möchten wir den Innovationsgeist von Unternehmen fördern. Schließlich sind es genau diese Ideen und kreativen Ansätze, die Deutschland und unsere Wirtschaft voranbringen“, sagt Matrix42 CEO Jochen Jaser.

Compliance lohnt sich
„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung unseres IT-Projekts, bei dem wir innerhalb von nur 100 Tagen unsere komplette IT-Struktur so umgebaut haben, dass wir auf Knopfdruck den Status unserer Compliance ermitteln können. Jetzt haben wir Rechtssicherheit und sämtliche Verträge im Überblick“, berichtet Michael Neikes, Leiter Inhouse Support New Yorker. Neikes und sein Team erhielten zusätzlich zum Award einen Gutschein über 1.000 € des Abenteuer- und Event-Künstlers Jochen Schweizer.

Teilnehmerrekord beim Matrix42 Customer Day
Zusammen mit über 420 weiteren Kunden informierte sich Neikes auf dem Matrix42 Customer Day in Mainz über neue Entwicklungen beim Management des modernen IT-Arbeitsplatzes. Themenschwerpunkte der über 30 Vorträge und Workshops waren Automatisierung, ITSM & Compliance, Business Mobility sowie Innovation & Strategie. Zudem erfuhren die Teilnehmer des Events von Gernot Fielder, Ex-Philips CEO und Vorsitzender des Aufsichtsrates der NXP Semiconductors Germany GmbH, wie Innovation und Hochtechnologie zusammenhängen und wie man die Innovationskraft von Unternehmen fördern kann. Nicole Dufft, Geschäftsführerin von Berlecon Research, erläuterte, wie sich die IT in nächster Zukunft ändern wird und was das für unser tägliches Arbeiten bedeutet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.