Veranstaltungshinweis 22. und 23. Juni 2010: MathWorks Automotive Conference 2010

"Model-Based Design trifft E-Mobilität"

(PresseBox) ( Aachen, )
Wer: Automotiv-Ingenieure und Software-Entwickler für Automobilanwendungen

Treffen Sie internationale Automobil-Experten führender OEMs und Zulieferer sowie MathWorks-Spezialisten im Bereich Automotive am 22. und 23. Juni in Stuttgart. Die MathWorks Automotive Conference steht 2010 unter dem Motto "E-Mobilität".

E-Mobilität berührt viele verschiedene Herausforderungen, denen sich Automobil-Ingenieure täglich stellen müssen, wie Hybrid-Elektro-Powertrain-Anwendungen, Emissionsreduktion oder Batteriekontrollsysteme. Das "E" in "E-Mobilität" meint hier nicht nur "elektrisch" sondern auch "energieeffizient" und beinhaltet alle Funktionen, die dabei helfen, Mobilität sicherer und komfortabler zu machen.

Entwickeln Sie Ihre Soft- oder Hardware effizienter, einfacher und zuverlässiger. Lernen Sie neue E-Mobility-Lösungen, basierend auf MathWorks-Produkten, kennen. Diskutieren Sie mit Experten und tauschen Sie Ideen und Problemlösungen aus.

Die Teilnahme ist kostenlos, Konferenzsprache ist Englisch.

Wann & Wo: 22. und 23. Juni 2010 in Stuttgart
Im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Berliner Platz 1-3, Stuttgart.
22. Juni Beginn um 10:00 Uhr, ab 19:00 Get-Together
23. Juni 9:00 Uhr – 15:30 Uhr.

Konferenz-Highlights:

- Präsentationen und Fallstudien von führenden internationalen Automobil-OEMs und Zuliefern wie AVL, Continental, DAF, Daimler, Renault, Ricardo, Scania, Valeo u.a.
- Informationen über die neuesten Technologien für die Entwicklung von Embedded-Anwendungen mit Model-Based Design
- Möglichkeit zur Diskussion mit MathWorks Experten
- Ausstellung mit Demos von MathWorks und Partnerlösungen für MATLAB, Simulink und weitere MathWorks-Produkte
- Get-Together zum Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch

Ausführliche Agenda, Infos zu den Vorträgen und kostenlose Anmeldung unter folgendem Link: http://www.mathworks.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.