PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 146718 (MathWorks GmbH - Standort Aachen)
  • MathWorks GmbH - Standort Aachen
  • Friedlandstraße 18
  • 52064 Aachen
  • http://www.mathworks.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Andraczek
  • +49 (241) 47075-36

The MathWorks stellt neues Produkt zur Integration von Simulink und Green Hills MULTI vor

Das neue Embedded IDE Link MU ermöglicht Ingenieuren das Aufbauen, Testen und Optimieren von Programmcode für Embedded-Mikroprozessoren

(PresseBox) (Aachen, ) The MathWorks und Green Hills Software, Inc. stellen heute gemeinsam das Embedded IDE Link™ MU vor, ein neues MathWorks-Produkt für Model-Based Design. Mit dieser Software kann Programmcode, der aus Simulink®-Modellen erzeugt wurde, direkt in die integrierte Entwicklungsumgebung Green Hills® MULTI® (integrated development environment, kurz IDE) übertragen und eingesetzt werden. In Simulink entwickelte Algorithmen lassen sich dadurch unmittelbar auf einer Vielzahl von Mikroprozessoren für Embedded Systeme ausführen, beispielsweise auf der Freescale™ Power Architecture™ (ehemals PowerPC®).

Mit dem Embedded IDE Link MU können Processor-in-the-Loop- (PIL-) Simulationstests mit Simulink-Modellen als Testumgebung durchgeführt werden, um Unstimmigkeiten zwischen dem Verhalten des Algorithmus auf dem Target-Prozessor und in der ursprünglichen Modellsimulation rasch zu identifizieren. Außerdem kann MATLAB® bereits während des Tests zur interaktiven Visualisierung und Analyse der Simulationsergebnisse sowie zum Debugging des Programmcodes in MULTI genutzt werden. Dies gilt sowohl für handgeschriebenen als auch für aus Simulink-Modellen erzeugten Code.

Das Embedded IDE Link MU stellt einen automatisierten Workflow sowie einen unkomplizierten Integrationspfad zwischen der Modellierungsumgebung und Entwicklungsumgebungen für Embedded Systeme zur Verfügung, der vom Prototyping über die Implementierung bis hin zur Verifikation des automatisch generierten Programmcodes reicht. So schlägt das neue Tool eine Brücke zwischen den Zuständigkeiten von System- und Software-Ingenieuren. Die Kombination von MULTI und Model-Based Design vermeidet außerdem Programm- und Systemfehler, die durch manuelle Programmierung eingeschleppt werden können und verbessert die Gesamtqualität aller durchgeführten Tests.

"Das Embedded IDE Link MU beseitigt viele Probleme, denen unsere Kunden auf der Suche nach effektiveren Arbeitsweisen für den Übergang von der Modellierung zum Embedded Processing begegnen", erklärt Robert Redfield, Director of Partner Business Development bei Green Hills. "Die Software verbindet die Stärken von Simulink auf dem Gebiet der automatischen Codegenerierung mit der in MULTI konzentrierten Kompetenz im Bereich der Embedded-Prozessoren. Dadurch können Ingenieure Programmcode schneller und mit deutlich höherem Vertrauen in dessen Sicherheit und Zuverlässigkeit entwickeln, debuggen und optimieren."

Tom Erkkinen, Embedded Applications Manager bei The MathWorks, ergänzt: "Die umfassende Liste der von MULTI unterstützten Target-Prozessoren macht die Vorteile der automatischen Generierung von Produktionscode sowie der Code-Verifikationen jetzt für viele Ingenieure aus der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie sowie der Signalverarbeitungs- und Kommunikationsbranche direkt zugänglich – durch einen simplen Tastendruck!"

Verfügbarkeit Embedded IDE Link MU ist ab sofort verfügbar und mit einer Vielzahl der von MULTI unterstützten Prozessoren kompatibel, darunter Freescale MPC5554 und MPC7447, NEC® V850 sowie Analog Devices® Blackfin®.

Über Green Hills Software

Green Hills Software, Inc. wurde 1982 gegründet und ist der Technologieführer in den Bereichen Device Software Optimization (DSO) und Echtzeit-Betriebssysteme (RTOS) für Embedded Systems mit 32 und 64 Bit. Mit seinen ohne zusätzliche Laufzeitgebühren implementierbaren Echtzeit-Betriebssystemen INTEGRITY® und velOSity™, dem µ-velOSity™ Microkernel, seinen Kompilern, den integrierten Entwicklungsumgebungen MULTI® und AdaMULTI™, der Tool-Suite TimeMachine™ sowie DoubleCheck™, einem integrierten Tool für statische Analysen, bietet Green Hills eine umfassende Entwicklungslösung für Embedded- und High-Reliability-Anwendungen an. Green Hills hat seinen Hauptsitz in Santa Barbara, Kalifornien und eine Generalvertretung in Großbritannien. Weitere Informationen über Green Hills finden Sie unter www.ghs.com.

MathWorks GmbH - Standort Aachen

The MathWorks ist der weltweit führende Anbieter von Technical Computing und Model-Based Design Software für Ingenieure und Wissenschaftler in der Industrie, Forschung und Lehre. Mit einer breit aufgestellten Produktfamilie, die auf den Kernprodukten MATLAB® und Simulink® basiert, bietet The MathWorks Entwicklungstools und Dienstleistungen zur Lösung anspruchsvoller technischer Problemstellungen und zur schnelleren Umsetzung von Innovationen für die Bereiche Automobil, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Halbleiter-/Elektrotechnik, Medizin, Finanzwesen, Biotechnologie und für weitere Branchen. The MathWorks, mit Hauptsitz in Natick, Massachusetts (USA), wurde 1984 gegründet und beschäftigt über 1900 Mitarbeiter weltweit. Lokale Niederlassungen in der D-A-CH Region befinden sich in Aachen, Bern, München und Stuttgart. Weitere Informationen unter: www.mathworks.de.

© 2008 The MathWorks, Inc. MATLAB and Simulink are registered trademarks of The MathWorks, Inc. See www.mathworks.com/trademarks for a list of additional trademarks. Other product or brand names may be trademarks or registered trademarks of their respective holders