Neues Release 2013a der MATLAB- und Simulink-Produktfamilien von MathWorks

(PresseBox) ( Aachen/München, )
MathWorks stellt das Release 2013a (R2013a) seiner MATLAB- und Simulink-Produktfamilien vor. Mit diesem Release wird neu der Fixed-Point Designer eingeführt, der die Funktionalitäten von Fixed-Point Toolbox und Simulink Fixed Point miteinander kombiniert. Weiterhin wurden die Phased Array System Toolbox und SimRF um Funktionen erweitert, die das System Design von drahtlosen und Radar-Kommunikationssystemen erheblich erleichtern. R2013a beinhaltet darüber hinaus Updates für 80 weitere Produkte, einschließlich der Polyspace Produkte für die Verifizierung von Embedded Software.

Weitere Highlights von R2013a für MATLAB:

  • MATLAB: Unit Test Framework für die MATLAB-Sprache
  • Financial Instruments Toolbox: Kalibrierung und Monte Carlo-Simulation für Hull-White-, lineare Gaußsche und LIBOR-Marktmodelle
  • Image Processing Toolbox: Bildsegmentierung mit aktiven Konturen, C-Code-Generierung für 10 Funktionen sowie GPU-Beschleunigung für 11 Funktionen
  • Image Acquisition Toolbox: Sensorunterstützung von Kinect für Windows zur Bilderfassung, Tiefenkarten und Skelettdaten
  • Statistics Toolbox: Support Vector Machines (SVMs) für binäre Klassifikation, PCA‑Algorithmen für fehlende Daten und Anderson-Darling-Anpassungstests
  • Data Acquisition Toolbox: Support Package für Digilent Analog Discovery Design-Kit
  • Vehicle Network Toolbox: XCP-Unterstützung für den Zugriff auf elektronische Steuerungseinheiten über CAN-Busse
  • Communications System Toolbox: System Objects für Sphere Decoder und Konstellationsdiagramme
  • Computer Vision System Toolbox: Trainingsalgorithmen für die Viola-Jones-Objekterkennung, FREAK Feature Extraktion und weitere neue Funktionen
  • DSP System Toolbox: Scopes für Spektral- und Logikanalysatoren sowie zeitliches Triggern von Scopes
  • Phased Array System Toolbox: Unterstützung für Polarisation, Array-Konusse sowie Apps zur Analyse von Sensor-Arrays, Kurvenanalyse und Berechnung von Radargleichungen.
Wichtigste Neuerungen von R2013a für Simulink:

  • Simulink: Simulation Performance Advisor, Maskierung von verknüpften Bibliotheksblöcken sowie Steuerung aktiver Varianten mittels logischer Ausdrücke
  • SimRF: Solver für Schaltungshüllkurven für schnelle Simulationen und geringere Ladezeiten von Modellen
  • SimMechanics: Veröffentlichtes XML-Schema für den Import von Modellen aus CAD und anderen Systemen
  • Simulink Design Verifier: Überprüfung, ob Arrays außerhalb des gültigen Bereichs liegen
  • Simulink Coder: Weniger Datenkopien im generierten Code bei Simulink-Funktionen, die aus Stateflow aufgerufen werden
  • Fixed-Point Designer: Neues Produkt, das die Funktionalität von Fixed-Point Toolbox und Simulink Fixed Point kombiniert
  • HDL Verifier: Testbench-Generierung für HDL-Code aus MATLAB
Verfügbarkeit:

R2013a ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mathworks.com/....

Um die Diskussionen über die Neuheiten in Release 2013a zu verfolgen, folgen Sie @MATLAB auf Twitter (#R2013a) oder MATLAB auf Facebook.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.