MathWorks' SimBiology bietet ab sofort Mehrfachdosier-Schemen und weitere verbesserte Funktionen

Neue grafische Dosierungsbenutzeroberfläche automatisiert Modellierungsworkflow und unterstützt SAEM

MathWorks' SimBiology bietet ab sofort Mehrfachdosier-Schemen und weitere verbesserte Funktionen (PresseBox) ( Aachen, )
MathWorks stellt die aktuelle Version von SimBiology vor. Die Software enthält neue Funktionen und bietet verbesserte Leistungen, einschließlich Mehrfachdosier-Schemen für die Modellierung von Pharmakokinetik und Pharmakodynamik (PK/PD) und die Simulation biologischer Systeme.

Pharmakokinetiker und Bioinformatiker verwenden SimBiology, um sowohl mechanistische Modelle als auch PK/PD-Modelle in einer Softwareumgebung zu erstellen, zu simulieren und zu analysieren. SimBiology vereinfacht den Modellierungsworkflow und reduziert die Simulations- und Datenoptimierungszeit durch eine grafische Benutzeroberfläche, in der mechanistische Modelle erstellt werden können.

Dank der neuen Funktionen können Anwender zwischen mehreren Approximationsalgorithmen, einschließlich Stochastic Approximation Expectation-Maximization (SAEM), auswählen und die Ergebnisse mit anderen Approximationsalgorithmen vergleichen. Die grafische Benutzeroberfläche des Tools ermöglicht nun auch die Anwendung von Mehrfachdosier-Schemen auf ihre Modelle. Dosierpläne brauchen so nicht mehr manuell erstellt werden.

Neue in SimBiology verfügbare Funktionen:

- SAEM-Algorithmus für die Approximation von Populationsdaten
- Unterstützt die Anwendung von Mehrfachdosier-Schemen auf ein Modell
- Verbesserte Unterstützung für das Importieren von NONMEM-Dateien
- Neuer Modus zur Beschleunigung von Simulationen

Preise und Verfügbarkeit

SimBiology ist ab sofort verfügbar. Voraussetzung für die Nutzung ist MATLAB. Für die Parameterschätzung bei Verwendung von nichtlinearen Mixed-Effects steht Statistics Toolbox - separat erhältlich - zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Produktwebseite unter: http://www.mathworks.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.