Trattmann an der Mastervolt-Spitze

Ausbau der Marktposition als Ziel

Ulrich Trattmann (PresseBox) ( Hammersbach, )
Das niederländische Unternehmen Mastervolt, Hersteller von Wechselrichtern und autarken Stromversorgungssystemen und Weltmarktführer in einzelnen seiner Marktsegmente, hat Ulrich Trattmann an die Spitze der deutschen Niederlassung in Hammersbach bei Frankfurt berufen.

Trattmann hat schon als Stipendiat der Carl-Duisberg-Gesellschaft 1982 in Israel erste Erfahrungen mit der Solarenergie gemacht. Der Diplom-Ingenieur für Elektro- und Energietechnik hat sich als Magister der Mathematik und Physik durchgängig mit diesem Themenkreis befasst. Von 1995 bis 2004 war er Geschäftsführer der Solaragentur GmbH. Anschließend baute Trattmann das zentrale Marketing der NAU GmbH auf.

Schließlich arbeitete Trattmann als Vertriebsleiter bei der Möhlenhoff Wärmetechnik GmbH, die auf dem internationalen Markt Regeltechnik und Stellantriebe vertreibt. Von dort wechselte er in die Leitung des Deutschlandgeschäfts von Mastervolt. "Ich sehe in Deutschland noch ein enormes Entwicklungspotenzial im Bereich der solaren Stromerzeugung", sagt der neue General Manger Deutschland.

Mastervolt ist für eine Vielzahl von Märkten ein weltweit führender Anbieter von Stromversorgungslösungen. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, all jene mit zuverlässigem Gleich- und Wechselstrom zu versorgen, die sich an Standorten ohne öffentliche Stromversorgung befinden", so Trattmann.

"Außerdem ist Mastervolt einer der führenden Hersteller von Wechselrichtern in Europa", erläutert Trattmann. Diese Position wolle er auch in Deutschland ausbauen, beschreibt er seine Ziele für die nähere Zukunft.

Weitere Informationen gibt es bei Mastervolt in 63546 Hammersbach. =MASTERVOLT/BfC=
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.