Brennstoffzellenräder punkten bei der Fußball-WM: T-Com setzt auf Cargobikes der Masterflex AG

(PresseBox) ( Gelsenkirchen, )
Rechtzeitig zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland setzt die T-Com, das Geschäftsfeld Breitband/Festnetz der Deutschen Telekom, auf innovative, klima-neutrale Mobilität mit Brennstoffzellenantrieb. T-Com nutzt dazu Cargobikes der Gelsenkirchener Masterflex AG als Servicefahrzeuge in und rund um die WM-Stadien in Berlin und Dortmund einsetzen.

Diese Cargobikes sind innovative Transportfahrzeuge mit integrierter Brennstoffzelle. Das Cargobike weist eine modulare Bauweise auf, so dass das Fahrzeug für unterschiedliche Einsatzgebiete mit unterschiedlichen Aufbauten ausgerüstet werden kann.

Ein 250 Watt Brennstoffzellensystem kann neben der Antriebsenergie zusätzlichen Strom zum Beispiel für die Beleuchtung des Fahrzeugs oder die Kühlung transportierter Ware bereitstellen. Die Wasserstoff-Versorgung wird durch den Gasehersteller Air Liquide sichergestellt.

Mit dem Cargobike hat die Masterflex AG innerhalb weniger Monate ein weiteres Brennstoffzellenprojekt erfolgreich auf den Weg gebracht. Am 28. Mai 2006 wurde bereits die weltweit erste Fahrradflotte mit Brennstoffzellenantrieb an die nordrhein-westfälische Stadt Herten ausgeliefert. Die Masterflex AG hatte den Auftrag im November 2005 erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.