APT und Novoplast Schlauchtechnik auf der PaintExpo

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen: PaintExpo, Karlsruhe, 17.-20. April, Halle 3, Stand 3236

(PresseBox) ( Gelsenkirchen, )
APT Advanced Polymer Tubing und Novoplast Schlauchtechnik, die beiden Industriemarken der Masterflex Group, präsentieren auf der PaintExpo in Karlsruhe innovative Produkte und individuelle Lösungen speziell für die industrielle Lackier- und Robotertechnik.

Messe-Highlight sind Wellschläuche aus vollfluorierten Polymeren wie FEP oder PFA. Diese sind gegen nahezu alle Arten von Chemikalien wie Lösungsmittel, Säuren oder Laugen beständig. „Als Spezialist für die Extrusion von Fluorpolymeren entwickeln wir laufend innovative Produkte und individuelle Lösungen für unsere Kunden“, sagt Holger Heuser, Managing Director bei APT. „Dabei können wir auch kurzfristig und flexibel auf besondere Wünsche bezüglich Geometrie, Farb- oder Rohstoffe reagieren.“ APT stellt außerdem ein neuartiges Verfahren zur Beschriftung von Fluorpolymer-Schläuchen vor. Diese neue Technologie ermöglicht eine eindeutige, kundenspezifische und nachhaltige Kennzeichnung von FEP- und PFA-Schläuchen.

Weiter werden Schläuche aus Hochleistungs- und technischen Kunststoffen wie PFA, FEP, Polyamid, Polyurethan und Polyethylen für Lackieranlagen und Robotertechnik vorgestellt. Diese Spezialschläuche zur Förderung von Lacken, Pulvern und Reinigungsmitteln gibt es in unterschiedlichen Varianten: antistatisch, elektrisch leitfähig, mit antistatischem bzw. elektrisch leitfähigen Streifen versehen oder in hochspannungsfester Ausführung. Sie werden u.a. in Ex-geschützten Anlagen für die Lackierindustrie eingesetzt.

„Hier bieten wir gemeinsam ein umfangreiches Produktportfolio und sehr viel technische Beratungskompetenz“, sagt Torsten Gebhardt, Business Development Manager und Deputy Sales Director Technical Tubings bei der Masterflex Group.

Weiter werden Druckluftspiralen, Formschläuche sowie Standardschläuche aus PUR, PA und LD-PE auf der PaintExpo gezeigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.