Plarad-Schrauber von Liebherr geprüft und freigegeben

Plarad ist einziger Anbieter, der die gesamte Anwendungspalette von Schlüsselweite 55 bis 70 abdeckt

EMV-Prüfung DA-Schrauber (PresseBox) ( Much, )
Nach eingehenden Tests wurden die Schrauber der neuen Generation DE und DA von Plarad für die Anwendung an Obendreherkranen freigegeben. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für die Montage des Turms beziehungsweise der HV-Schraubverbindungen.

Schrauber aufwendigen Tests unterzogen

Technisch zuständiger und relevanter Standort für die Herstellung und Produktion der Obendreherkrane ist Liebherr Biberach. Daher fanden dort auch die Maschinenfähigkeits- und EMV-Untersuchungen der Schrauber statt. In zahlreichen und aufwendig betriebenen Tests wurden die Plarad-Schrauber sowie die Schrauber von Mitbewerbern bei Liebherr in Biberach über mehrere Monate unter verschiedenen simulierten Bedingungen geprüft. Konkret handelte es sich dabei um elektrische (DE) und Akku-Drehschrauber (DA).

Mithilfe der Maschinenfähigkeitsuntersuchung wurde nachgewiesen, dass die Drehmomentwiederholgenauigkeit der Plarad-Schrauber den Liebherr-Anforderungen entspricht. Dafür wurde unter diversen Umgebungsbedingungen, wie beispielsweise bei Tiefsttemperatur, getestet.

Daneben erfolgte die Prüfung hinsichtlich der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV). Hier wurde unter speziellen Bedingungen geprüft, ob die Funktionsfähigkeit der elektronischen Komponenten eines Gerätes den verschiedenen elektromagnetischen Strahlungseinflüssen standhalten kann.

Schrauber offiziell zugelassen

Sowohl das DA- als auch das DE-Modell haben die unterschiedlichen Tests bestanden und wurden von Liebherr offiziell als zugelassenes Schraubsystem freigegeben. Plarad ist damit der einzige Anbieter, der die gesamte Anwendungspalette von Schlüsselweite 55 bis 70 mit den geprüften Geräten abdecken kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.