Palettenwechsler PW 3000

Mit dem Palettenwechsler PW 3000 stößt Hermle bei der Automatisierung seiner 5-Achs-Bearbeitungszentren in neue Gewichts- und Werkstückdimensionen vor.

s_16100.jpg
(PresseBox) ( Gosheim, )
Einzigartiges Maschinenkonzept

Mit den C 50/C 60 profitieren Anwender aller Branchen von Megabearbeitungszentren, die bis zu 2000 bzw. 2500 kg 5-achsig bearbeiten können.

High-Tech-Spindeln mit großem Drehmoment oder hoher Drehzahl sorgen für Dynamik in neuer Dimension.

Entsprechend den Wünschen nach noch mehr Einsatzmöglichkeiten sind die Anlagen mit der gigantischen Leistung auch als Fräs-Dreh-Varianten erhältlich.

Automatisch mehr Handlungsspielraum

Der aus drei Modulen aufgebaute Palettenwechsler PW 3000 dient der konsequenten Automatisierung der C 50 U / MT und C 60 U / MT.

Das Grundmodul besteht aus den Fahr-, den Dreh- und Hubachsen sowie einer Schutzverkleidung mit Schwenktüren und sorgt für die homogene Ein- und Ausbringung der Paletten mit Werkstücken.

Das Rüstplatzmodul mit Drehtür ermöglicht ein hauptzeitparalleles Rüsten der Paletten. Und das ein- oder zweistöckige Regalmodul kann bis zu acht Paletten bevorraten.

Besonders praktisch: Der Palettenwechsler PW 3000 lässt sich auch verlängern und mit zwei Bearbeitungszentren verketten.

Technische Eckpunkte C 50 U / MT - C 60 U / MT

- 5-Achs- / 5-Seitenbearbeitung in einer Aufspannung
- Sehr großer Schwenkbereich in der A-Achse für komplexe
Bearbeitungen
- Optimales Kranbeladen durch große Türöffnungen
- Hohe Lauf-, Positionier- und Dauergenauigkeit
- Automatischer Werkzeugwechsel im Pick-up-Verfahren
- Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauform im Verhältnis zur
Aufstellfläche
- Kompletttransport und fundamentfreie Aufstellung

Technische Eckpunkte PW 3000

- Einfache und schnelle Aufstellung
- Keine Bodenverankerung notwendig
- Freier Zugang zum Arbeitsraum für den Einrichtbetrieb,
manuelle Vorgänge oder Mess- und Reinigungsarbeiten
- Großer Palettenspeicher für produktionsgerichtete
und kundenindividuelle Einrichtung
- Durch Verkettung mit C 60-Bearbeitungszentren
zum kompletten Fertigungssystem ausbaubar

Technische Daten

Transportgewicht 3000 kg inkl. Paletten
Palettenabmessungen 1000 x 1000 Ø 1200 mm
Werkstückabmessungen Ø 1400 x 980 mm
Ø 1400 x 930 mm
(MT-Variante)
Speicher zweistöckig 5 Paletten
zweistöckig 9 Paletten
Verkettung 2 Bearbeitungszentren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.