Neue Montagehalle für die Großbearbeitungszentren und die Automatisierungstochter Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH (HLS) nimmt Betrieb auf

Montagehalle
(PresseBox) ( Gosheim, )
Der Bau der neuen Produktions- und Montagehalle 19 am Standort Gosheim wurde im April 2014 begonnen und im November 2014 fertiggestellt. Über die Jahreswende zogen die Mitarbeiter der HLS von Tuttlingen nach Gosheim und starteten im Januar 2015 Ihre Tätigkeit.

So beginnt eine neue Ära für die Mitarbeiter der HLS, die 1998 in Tuttlingen in den Räumlichkeiten der Paul-Leibinger GmbH & Co. KG, mit der Entwicklung und Montage von kundenindividuellen Automationslösungen für Hermle Bearbeitungszentren begann.

In der Produktions- und Montagehalle 19 werden alle Automationslösungen die auf Robotertechnik basieren, für Hermle Maschinen produziert. Dies sind komplette Anlagen von dem kompakten Robotersystem RS 05, über die modularen Robotersysteme RS 1, 2 und 3 bis zum Robotersystem Linearverkettung RS-L bei welcher mehrere Hermle Bearbeitungszentren über einen Roboter auf einer 7. Achse verknüpft werden.

Modernste Büros und Sozialräume mit über 1700 m2 Nutzfläche ergänzen den Neubau und bieten den Entwicklern der HLS eine optimale Basis für die Kreativität und den Weitblick im Bereich der Automatisierung von Hermle Produkten.

Ebenfalls in der neuen Montagehalle 19 werden 5-Achs-Bearbeitungszentren der Modelle C 50 und C 60 montiert.

Die Montagehalle bietet gerade für die großen und schweren Bearbeitungszentren, die C 60 wiegt ca. 33 Tonnen, optimale Voraussetzungen für eine sichere Montage. Krananlagen und die Zufahrt mit Unterflur-fahrzeugen sind hier ohne Einschränkungen möglich.

Highlights
- Produktions- und Montagefläche mit über 2000 m² Produktionsfläche
- Hallenhöhe 12 m
- Hallenkranhöhe 9 m
- Doppelstöckiges Gebäude mit einer zusätzlichen Fläche von über 1700 m² für Büro und Sozialräume
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.