Maplesoft öffnet mit dem neuen MapleMBSE noch mehr Ingenieuren die Tür zur modellbasierten Systementwicklung

Neues Produkt hilft Ingenieuren, Entwicklungsvorgaben zu erstellen, zu pflegen und zu validieren und dabei Fehler zu vermeiden

Waterloo, Kanada, (PresseBox) - Maplesoft™ hat heute MapleMBSE vorgestellt, ein neues Produkt, mit dem Unternehmen Entwicklungsvorgaben im Rahmen einer modellbasierten Systementwicklung (MBSE) verwalten können, ohne dass jeder einzelne am Projekt beteiligte Ingenieur ein Fachmann für komplexe MBSE-Werkzeuge sein muss. Mit seiner Excel®-basierten Schnittstelle macht MapleMBSE für alle Beteiligten – nicht nur die MBSE-Spezialisten – die Zusammenarbeit bei den Entwicklungsvorgaben leichter. Zudem enthält es übersichtliche Schnittstellen für alle Aufgaben im Rahmen des MBSE-Projekts. Dieser Ansatz gewährleistet eine systemweite Zusammenarbeit beim Projekt und vermeidet den Zeitverlust und die Fehler, die gewöhnlich beim Einsatz eines MBSE-Standardwerkzeugs auftreten.

Das neue MapleMBSE bietet eine Reihe von Vorteilen, z.B.:
  • Intuitive Excel®-basierte Schnittstelle zur einfachen Eingabe der Systemdefinitionen ohne den Umweg über ein komplexes MBSE-Werkzeug
  • Automatische Übernahme der Informationen in das MBSE-Werkzeug, Umsetzen der Eingaben der Ingenieure in Systemstrukturen, Verhalten, Anforderungen und Einschränkungen
  • Integration in SysML-basierte MBSE-Standardplattformen wie IBM® Rational® Rhapsody® oder No Magic™ MagicDraw®
  • Schnelle Analyse der Auswirkungen bei Änderungen, um sich widersprechende Anforderungen zu erkennen – alles direkt in der intuitiven MapleMBSE-Umgebung
  • Optimierte Werkzeugansichten für häufige MBSE-Aufgaben, z.B. Entwicklungsvorgaben, Fehler-Möglichkeits- und -einflussanalyse, Kompromissstudien und Strukturanalyse
  • Einfache Schnittstellen, die häufige Fehler vermeiden, wie sie bei der direkten Eingabe in MBSE-Werkzeuge oft auftreten
  • Kundenspezifische Implementierungen durch die Experten von Maplesoft Engineering Solutions, um zu gewährleisten, dass MapleMBSE exakt an die Prozesse der jeweiligen Organisation angepasst wird
„MapleMBSE spart ohne Zweifel wertvolle Zeit“, erklärte hierzu Masaaki Kubo, Geschäftsführer der Nissan Motor Company. „Wir haben MapleMBSE mit einem anderen MBSE-Werkzeug verglichen und die Zeit für häufig vorkommende Operationen gemessen. Mit MapleMBSE konnten unsere Ingenieure diese Aufgaben viermal schneller als mit dem anderen Werkzeug erledigen.  MapleMBSE hat eine benutzerfreundliche und effiziente Bedienerschnittstelle. Sie kann von Nissan-Ingenieuren der unterschiedlichsten Fachbereiche – Mechanik, Elektronik, Elektrotechnik usw. – rasch erlernt werden, und alle Aufgaben lassen sich sehr leicht ausführen.“

„MBSE-Werkzeuge helfen Organisationen ganz enorm dabei, die Anforderungen und Vorgaben in jeder Phase des Projekts genau im Auge zu behalten. Sie sind aber auch dafür bekannt, dass der Umgang mit ihnen nicht besonders einfach ist“, sagte Dr. Laurent Bernardin, Chief Operating Officer und wissenschaftlicher Leiter bei Maplesoft. „Während der Entwicklung von MapleMBSE veröffentlichte Untersuchungen zeigen, dass sich mit dem Einsatz von MapleMBSE die Fehlerraten im Vergleich zu einem MBSE-Standardwerkzeug auf ein Viertel reduzieren lassen und komplexe, schwierig zu behebende Fehler völlig vermieden werden. Es ist ein praktisches, leicht zu erlernendes Werkzeug, das die Systementwicklung einfacher macht.“

Weitere Informationen zu MapleMBSE finden Sie unter hier.

Website Promotion

Maplesoft

Maplesoft bietet den Ingenieuren die Werkzeuge und das Wissen, das sie für einen modellorientierten Innovationsprozess benötigen, der dabei hilft, komplexe Entwicklungen im Griff zu behalten. Mit seinen Fachleuten für die verschiedensten technischen Gebiete, ihrer umfangreichen Erfahrung in der modellbasierten Entwicklung sowie MapleSim und Maple, den überlegenen Werkzeugen zur Modellierung und Analyse auf Systemebene, hilft Maplesoft Entwicklungsrisiken zu reduzieren und hochwertige Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Mit Maple bietet Maplesoft außerdem eine vollständige Umgebung vom Konzept bis zur Umsetzung für die fortschrittliche Analyse und die schnelle Entwicklung von technischen Anwendungen und Berechnungswerkzeugen für den Ingenieur. Die Produkte und Dienstleistungen von Maplesoft werden bei der Entwicklung von Maschinen, in der Luft- und Raumfahrt, im Bereich Automotive und auf vielen anderen Gebieten eingesetzt, wo die Ingenieure vor komplexen Herausforderungen stehen. Zu den Kunden gehören Boeing, FLSmidth, Ford, Google, Intel, die NASA und Samsung.

Maplesoft ist ein Unternehmen der Cybernet Systems Group. Weitere Informationen finden Sie unter www.maplesoft.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.