PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 779477 (manroland Goss web systems GmbH)
  • manroland Goss web systems GmbH
  • Alois-Senefelder-Allee 1
  • 86153 Augsburg
  • http://www.manroland-web.com
  • Ansprechpartner
  • Ricarda Weissenhorn
  • +49 (821) 424-3481

manroland web systems steigert Gewinn und Marktanteil im Geschäftsjahr 2015

Druckmaschinenhersteller geht positiv gestimmt ins drupa-Jahr 2016

(PresseBox) (Augsburg, ) manroland web systems, Augsburg, hat im Geschäftsjahr 2015 ein deutliches Plus bei Gewinn und Marktanteil verzeichnet. Bei einer Umsatzrendite von rund 3% steigt das Ergebnis des Druckmaschinenherstellers auf 6,2 Mio. Euro an. Der Marktanteil im Neumaschinengeschäft bei Rollenoffsetdrucksystemen legte auf 45% zu und die Lösungen in der digitalen Weiterverarbeitung von manroland web systems haben sich weiter im Markt etabliert. Für 2016 wird eine weitere Steigerung der Ertragskraft erwartet.

In einem nach wie vor verhaltenen konjunkturellen Umfeld hat manroland web systems seine Marktposition weiter ausgebaut. Der Auftragseingang der Unternehmensgruppe wurde im Vergleich zu 2014 um über 10% auf rund 260 Mio. EUR gesteigert. Der Weltmarktanteil für neue Rollenoffsetdruckmaschinen liegt damit bei rund 45% (Vorjahr 36%). Auch zeigen die vollständig abgeschlossenen Umstrukturierungsmaßnahmen von 2014 sowie eine verbesserte Auslastungssituation ihre Wirkung. „Die manroland web systems Unternehmensgruppe erwirtschaftete in 2015 ein positives operatives Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 6,2 Mio. Euro. Der üppige Auftragsbestand im Neumaschinengeschäft von über 150 Mio. EUR lässt eine gute Auslastung des Werkes sowie eine weitere Steigerung der Ertragskraft von manroland web systems im Jahr 2016 erwarten“, berichtet Geschäftsführer Jörn Gossé.

Ohne Berücksichtigung von Fremdpersonal und Auszubildenden beschäftige das Unternehmen zum 31.12.2015 weltweit 1.200 Mitarbeiter, davon 1.068 am Standort Augsburg. manroland web systems wird zudem alle Auszubildenden und Jungfacharbeiter, die in 2016 auslernen, übernehmen. Insgesamt bildet das Unternehmen aktuell 63 junge Menschen in verschiedenen technischen und kaufmännischen Berufen aus und bietet 16 neue Ausbildungsplätze zum Start im September 2016 an.

Erfolgreiche Großprojekte

Die Bandbreite der Zeitungsdruckmaschinen von manroland web systems zeigte sich 2015 mit der erfolgreichen Inbetriebnahme der COLORMAN e:line im Druckhaus Bamberg sowie der Bestellung einer CROMOMAN 4-1 für Namasthe Telangana in Indien. Besonders im Zeitungsbereich, aber ebenso bei Illustrationsdruckmaschinen, ist der Bedarf an Upgrades und Retrofits ungebremst. Der Maschinenumzug und eine GEOMAN-Neukonfiguration bei der neuseeländischen Fairfax Media zeugen davon ebenso wie im Illustrationsdruck die Ausstattung von LITHOMAN-Anlagen mit der neuen InlineCutoff Control dynamic (ICCd) bei Baumann Druck, Kulmbach. Den Anspruch von manroland web systems als „Best-in-Class-Service-Partner“ bestätigt der Abschluss langjähriger Serviceverträge wie mit dem COLORMAN e:line-Kunden Nation Media, Kenia. Neumaschinenaufträge für den Illustrationsoffsetdruck konnte manroland web systems in fast allen Weltregionen abschließen. In den USA stieg die Nachfrage und gerade der westeuropäische Markt zeigte sich innovationsfreudig. Unter den dortigen Bestellungen finden sich Großaufträge wie vier 96-Seiten LITHOMAN Anlagen wieder.

Etabliert – Die Weiterverarbeitungslösungen FoldLine und FormerLine

Ihr Geschäft in der digitalen Weiterverarbeitung konnte manroland web systems weiter ausbauen. Die Inline-Finishing-Aggregate FoldLine und FormerLine erobern die Kontinente. Ein Grund ist die Offenheit von manroland web systems für verschiedene Digitaldruckmaschinenhersteller. Bestellungen aus Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten bezeugen dies 2015. Häufig wird die Workflow-Kompetenz von manroland web systems mit den Softwarelösungen WorkflowBridge und MasterQ in die Produktionsanlagen integriert. Bedeutend für die Zeitungsbranche waren 2015 die Produktionsaufnahmen der FoldLine bei Mengis Druck AG und Imprimerie de l’Avesnois. Die Schweizer Mengis druckt weltweit erstmals durchgehend eine Tageszeitung digital. Die Imprimerie de l’Avesnois produziert verschiedene Wochenzeitungen in Nordfrankreich digital, um die Individualisierung und damit Attraktivität der Druckprodukte zu steigern.

Zuversicht für 2016

manroland web systems geht im Rollenoffsetdruck von einem Branchenumfeld auf stagnierendem Niveau aus. Innerhalb dieses Rahmens wollen die Augsburger ihre Marktposition im Zeitungsbereich und Illustrationsrollenoffset weiter ausbauen und ein Innovationstreiber im industriellen Digitaldruck bleiben. Die Branchenleitmesse drupa 2016 in Düsseldorf (31.05.-10.06.2016) bietet dafür die Plattform.

Diese Presseinformation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf fundierten Annahmen und Hochrechnungen der Unternehmensleitung der manroland web systems GmbH beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse davon aufgrund vielfältiger, vom Unternehmen nicht beeinflussbarer Faktoren abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der Wirtschaftslage, der Wechselkurse sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Branche gehören. Die manroland web systems GmbH übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung, dass die künftige Entwicklung und die künftig tatsächlich erzielten Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Zahlen und Aussagen identisch sein werden. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.

Website Promotion

manroland Goss web systems GmbH

manroland web systems GmbH ist der führende Hersteller von Drucksystemen im Rollenoffset. Das Unternehmen bietet integrierte Lösungen im Illustrationsrollenoffset, im Zeitungs- und Digitaldruck. Ein internationales Vertriebs- und Servicenetz vermarktet zudem den Druckprozess begleitende Geräte und Verbrauchsmaterialien sowie Softwareprodukte und innovative Workflowmanagementsysteme.