Die Legende geht weiter... manroland sheetfed enthüllt zahlreiche Innovationen auf der drupa 2012

Offenbach, (PresseBox) - manroland sheetfed, ein führender Anbieter von Bogenoffsetdruckmaschinen, Produktionsautomatisierung und zugehörigen Lösungen, wird die drupa 2012 nutzen, um den Beginn einer neuen Ära des neu strukturierten Unternehmens bekannt zu machen. Die Besucher werden am Messestand von manroland sheetfed (Halle 6, Stand D27) einen neuen, frischen Geist erleben, der sowohl Innovationen als auch die traditionelle Stärke der Marke manroland mit seiner fast zwei Jahrhunderten zurückreichenden Vergangenheit in sich vereint.

"An unserem Stand werden wir den Besuchern zeigen, wie manroland sheetfed die Druckunternehmen mit den innovativsten und produktivsten Bogenoffset-Lösungen der Branche angesichts der vielen Herausforderungen, vor denen die heutige Druckindustrie steht, unterstützen kann", sagt Alfred Rothländer, Geschäftsführer von manroland sheetfed. "Mit unserer neuen gefestigten Struktur wird manroland sheetfed den Kunden ein noch stärkerer Partner sein. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Unternehmen zukunftssicher zu machen und werden hart daran arbeiten, ihre Erwartungen an unsere Leistungsfähigkeit zu erfüllen oder zu übertreffen, sowohl im Produkt- als auch im Serviceangebot."

Chancen im Verpackungsmarkt

Ein Schlüsselelement der drupa-Präsenz von manroland sheetfed werden die Lösungen des Unternehmens für den Verpackungs-Markt sein. Diese Lösungen sind das Ergebnis intensiver Forschungs- und Entwicklungstätigkeit sowie von Kundenrückmeldungen über die Anforderungen des Marktes. Dazu gehören:

- Die ROLAND 708LV Druckmaschine mit dem neuen indizierten InlineFoiler, der den Verbrauch von Folie um bis zu 55% reduziert;

- Eine Inline-Lackier-Einheit für zusätzliche Veredelungseffekte, welche die hohe Druckqualität der Maschine weiter steigert;

- Intelligente Farb-Voreinstellung mit selbstlernender Software, die anhaltende Produktivitätssteigerungen in die Produktion bringen;

- Komplette Inline-Farbmess- und Regeltechnik mit Registerregelung sowie eine detaillierte Bogeninspektion bei einer Auflösung von 200 dpi, individueller Maskierung zusammen mit einem PDF-Abgleich bis zu 4-Punkt kleinen Schriften (Mehr-Kamera-System), um die Genauigkeit und Lesbarkeit des Druckerzeugnisses zu gewährleisten.

Besucher am Messestand von manroland sheetfed können sich außerdem über weitere hochproduktive Verpackungslösungen informieren, wie zum Beispiel die Produktion im Halbformat mit der ROLAND 500 und im Mittelformat mit der ROLAND 700 sowie spezieller 0B+ und 3B+ Formate, bei Druckgeschwindigkeiten von bis zu 18.000 Bogen pro Stunde. Zusätzlich bietet manroland sheetfed jetzt die Möglichkeit, Verpackungen in den Formaten 5 und 6 bei Geschwindigkeiten bis zu 16.000 Bogen pro Stunde mit der ROLAND 900 in der High-Speed-Packaging-Ausstattung zu drucken. Zum Angebot von manroland sheetfed gehören außerdem Logistiklösungen wie das Auto-Nonstop-System für einen vollautomatischen Stapelwechsel im An- und Ausleger, die für eine effiziente, individuell an die Bedürfnisse des Druckbetriebes anpassbare Prozessoptimierung sorgen (AUPASYS).

Anhaltende Innovation im Akzidenzdruck

Neben fortschrittlichen Lösungen für die Verpackungsindustrie verfügt manroland sheetfed auch über innovative Lösungen für den Akzidenz-Druckmarkt. Damit können Drucker besser auf Kundenanforderungen nach schnelleren Durchlaufzeiten reagieren. Dazu gehören:

- Die Just-Ready-Drucklösung mit LEC-UV (Niedrigenergie-UV-Härtung);

- Eine neue, in die Druckmaschine integrierte Hybrid-Inkjet-Lösung für individualisierte Druckprodukte;

- autoprint smart für automatisierte Maschinenabläufe und Seriendruckfunktionalitäten in der Auftragsvorbereitung kombiniert mit superschnellen Rüstzeiten durch DirectDrive-Technologie und voller Inline-Qualitätskontrolle;

- Hochvolumiger Akzidenzdruck mit 64 Seiten gedruckt in einem Durchgang auf der ROLAND 900, XXL Wendemaschine;
- Ein neuer Leitstand mit neuer Benutzeroberfläche, der weniger Aufmerksamkeit des Bedieners erfordert und einfach zu handhaben ist.

Volles Programm trotz kleinerem Auftritt

"Auch wenn wir in diesem Jahr einen kleineren Messestand haben als auf der Drupa 2008," fügt Rothländer hinzu, "so werden wir doch keine Mühen scheuen, um den Besuchern unser Know-how und unsere Expertise zu demonstrieren sowie unsere Entschlossenheit, die Branche mit unserem PRINTVALUE-Programm zu unterstützen." Das PRINTVALUE-Programm von manroland sheetfed steigert den Nutzwert der manroland sheetfed Druckmaschinen. Am Messestand können Besucher von den manroland sheetfed-Experten erfahren, wie diese Dienste ihre Geschäftsfelder ausbauen können. Dazu gehören:

- printservices® Technischer Support für totale Effizienz während des gesamten Lebenszyklus eines Drucksystems;

- printcom®, ein komplettes Angebot an Hersteller-zertifizierten Verbrauchsmaterialien, mit denen die Effizienz des Druckprozesses sowie die Zuverlässigkeit der Produktion gesteigert werden kann;

- printnetwork® Netzwerk- und Computer-integrierte Maschinen-Management- und Workflowlösungen; und schließlich

- printadvice®, Consulting-Services von einem Partner mit mehr als 160 Jahren Industrie-Erfahrung...

Erleben Sie uns in Offenbach

manroland sheetfed lädt die Messebesucher außerdem dazu ein, die Gelegenheit zu nutzen und an einer der täglich organisierten Fahrt zum Print Technology Center von manroland sheetfed in Offenbach teilzunehmen. Dort werden sie vier weitere ROLAND-Druckmaschinen aller Formate bis hinauf zum XXL-Format erleben können. "Diese bereits auf der vergangenen drupa sehr erfolgreiche Initiative ermöglicht es Besuchern aus der ganzen Welt, aus Süd- und Nordamerika ebenso wie aus Asien, sich einen Eindruck zu verschaffen von den gigantischen Produktionsanlagen und der spürbaren Energie, die hinter der manroland-sheetfed-Technologie steckt," so Rothländer abschließend. "Wir freuen uns darauf, mit unseren Besuchern einen spannenden und informativen Tag zu verbringen."

Für weitere Informationen über manroland sheetfed besuchen Sie die Webseite www.manroland.com oder senden Sie uns eine E-Mail info@sheetfed-manroland.com. Um sich für einen Besuch im Offenbacher Print Technology Center von manroland sheetfed anzumelden, kontaktieren Sie bitte productmarketing@manroland.com.

Über manroland sheetfed

Die manroland sheetfed GmbH (www.manroland.com) nahm ihren Geschäftsbetrieb am 10. Februar 2012 auf, nachdem der britische Unternehmer Tony Langley und die Langley Holdings plc (www.langleyholdings.com) den Bogendruck-Geschäftsbereich der insolventen manroland AG übernommen hatten. manroland sheetfed beschäftigt rund 900 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Offenbach, Deutschland, und mehr als 2000 Mitarbeiter weltweit in über 40 Tochtergesellschaften.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.