Logistikdienstleister RHENUS erweitert Logistikzentrum in Bingen

SiGeKo in Bingen

Logo management module, Expertenportal
(PresseBox) ( Erlangen, )
Der Logistikdienstleister RHENUS LOGISTICS baut im Gewerbegebiet Sponsheim/Grolsheim im rheinland-pfälzischen Bingen eine zweite Lagerhalle. Der Neubau entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum 2008 eingeweihten Logistikzentrum Bingen I und soll Anfang März 2012 eröffnet werden, teilte das Unternehmen mit. In der Region Bingen hat sich RHENUS insbesondere auf die Konsumgüterindustrie spezialisiert, dabei unter anderem auf Wein-, Sekt- und Spirituosenhersteller.
„Die Nachfrage unserer Kunden nach freien Lagerkapazitäten ist in den vergangenen Jahren weiter gestiegen", sagt Bernd Markmann, Mitglied der Geschäftsleitung der Rhenus Contract Logistics. "Mit einem zweiten Logistiklager können wir die Verkehre zu anderen Lagerstandorten in der Region reduzieren", fährt er fort. Das geplante Blocklager umfasst eine Lager- und Umschlagsfläche von rund 15.500 Quadratmetern und verfügt über 14 Tore. Die Hallen von Bingen I und II sollen durch eine überdachte Passage für Gabelstapler miteinander verbunden werden.
Zur Gewährleistung des Arbeitsschutzes bei diesem anspruchsvollen Logistik-Neubauprojekt erhielt management module, Partnerbüro Rhein-Neckar, den Auftrag zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) nach Baustellenverordnung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.